Warren Buffet investiert weiter in Apple – verkauft Großteil seiner IBM-Aktien

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Jahren hat Warren Buffet´s Berkshire Hathaway stetig in Apple investiert und nach und nach Apple Aktien gekauft. Nun hat Warren Buffet abermals AAPL-Aktien nachgekauft und sich gleichzeitig von einem Großteil seiner IBM-Aktien getrennt.

Warren Buffet investiert weiter in Apple

CNBC berichtet, dass Berkshire Hathaway seinen Apple Aktienanteil um 23,3 Prozent auf insgesamt 165,3 Millionen Aktien erhöht hat. Nach aktuellem Aktienkurs sind diese rund 28 Milliarden Dollar wert.

Berkshire Hathaway revealed Wednesday that it increased its Apple holdings by 23.3 percent to 165.3 million shares, according to SEC filings, and dumped about 94.5 percent of its IBM holdings, leaving just 2.05 million shares.

Gleichzeitig hat der Investor 94,5 Prozent seiner IBM-Aktien verkauft und blickt nur noch auf 2,05 Millionen IBM-Aktien.

Im vergangenen Jahr hat Buffet gegenüber CNBC zu verstehen gegeben, dass er mehr an die Zukunft von Apple als die von IBM glaubt. Die aktuellen Investitionen bzw. das Abstoßen von Aktien unterstreicht diese Aussage. Bereits im November letzten Jahres verkaufte Buffet zahlreiche IBM-Aktien und investierte in Apple.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen