Apple Watch überholt erstmals Fitbit bei den Verkaufszahlen

| 13:05 Uhr | 0 Kommentare

Zum ersten Mal seit seinem Debüt im April 2014 konnte die Apple Watch größere Verkaufszahlen vorwesien als die Fitbit-Konkurrenz. Dies ist ein wichtiger Erfolg für Apple, da diese Rechnung alle Fitnessbänder, Uhren und Tracking-Geräte von Fitbit mit einbezieht.

Die Apple Watch ist auf der Überholspur

Wie iDB berichtet, wurde laut Creative Strategies ein Meilenstein für die Apple Watch erreicht. Apple hält sich zwar mit offiziellen Zahlen für die Apple Watch zurück, das Marktforschungsunternehmen konnte jedoch anhand der Quartalsergebnissen und weiteren Analysen Rückschlüsse auf die Verkaufszahlen der Apple Watch schließen. Laut diesen Erkenntnissen hat Apple nicht nur die Schweizer Uhrenindustrie überholt, man konnte auch den Marktführer Fitbit hinter sich lassen. Gemessen an den vielen preiswerten Fitnessarmbändern des Konkurrenten ist dies eine beachtliche Leistung.

Dabei sah es laut den Experten zum Start der Apple Watch gar nicht so gut aus. Dies lag jedoch daran, dass Apple die erste Generation der Smartwatch eher als ein „Beta-Produkt“ betrachtet hätte, mit dem man erst einmal den Mark sondieren wollte. Apple habe jedoch schnell den Kurs geändert und sich auf die Gesundheits- und Fitnessfunktionen des Geräts konzentriert. Die Strategie hat sich bezahlt gemacht. So soll sich die Apple Watch im letzten Quartal 2017 rund 8 Millionen mal verkauft haben. Insgesamt wären somit im letzten Jahr ca. 18 Millionen Einheiten über die Ladentheke gegangen.

Android-Kompatibilität und mehr Gesundheitsfunktionen

Laut dem Bericht hat die Apple Watch jedoch noch einen langen Weg vor sich, bis sie tatsächlich ein Mainstream-Produkt wird. So müsste Apple sicherstellen, dass die Smartwatch auch mit Android-Geräten zusammenarbeitet. Alternativ könnte Apple auch watchOS eigenständiger machen, so dass kein iPhone mehr notwendig ist. Noch wichtiger sei es jedoch, dass die Apple Watch zusätzliche Gesundheitsfunktionen erhält, um auch bei den „Nicht-Techies“ am Handgelenk zu landen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XR bestellen

Hier informieren

iPhone XR bei der Telekom
iPhone XR bei Vodafone
iPhone XR bei o2

JETZT: iPhone XR bestellen