App Store: Entwickler können jetzt bis zu zehn Screenshots pro Gerät zeigen

| 9:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute Entwickler darüber informiert, dass sie jetzt bis zu zehn Screenshots auf ihren App-Store-Produktseiten für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV Apps einbinden können.

Mehr Bilder für eine bessere Übersicht

Ab sofort haben Entwickler mehr Platz um ihre Apps zu präsentieren. Anstatt den bisherigen fünf Screenshots, sind nun zehn Bilder möglich. Für Apps, die auf mehreren Geräten ausgeführt werden, können Entwickler zehn Screenshots für jedes einzelne Gerät bereitstellen. Somit können maximal 40 Screenshots pro App hinzugefügt werden.

Die größere Präsentationsfläche kann Entwicklern helfen, potenziellen Nutzern eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, wie die App funktioniert, beispielsweise durch die Darstellung individueller Funktionen. Während das Bilderlimit erhöht wurde, bleibt die Videovorschau auf maximal drei Clips beschränkt, die jeweils bis zu 30 Sekunden lang sein können.

Die Suchergebnisse zeigen weiterhin die ersten drei Bilder einer App-Galerie an, wenn kein Vorschau-Clip verfügbar ist. Apple rät Entwicklern, dafür zu sorgen, dass die ersten drei sichtbaren Bilder aufgrund ihres möglichen Auftretens bei Suchanfragen die Essenz der App hervorheben.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.