Konzept: iPhone X Plus in Gold

| 17:43 Uhr | 1 Kommentar

Viele Jahre lang bot Apple bei seinen iPhone-Modellen eine „größere“ Farbauswahl an, so dass sich Kunden zwischen drei, vier oder fünf Farben entscheiden konnten. Beim iPhone X ist es anders. Bei diesem Gerät wählt ihr zwischen Space Grau und Silber. Ändert sich dies wieder mit dem 2018er Modell?

Konzept: iPhone X Plus in Gold

In den vergangenen Jahren hat Apple bei seinen iPhone-Modellen ein Aluminium-Gehäuse verbaut. Dieses lässt sich relativ problemlos in unterschiedlichen Farben anbieten. Beim iPhone X verbaut Apple einen Edelstahlrahmen mit Glas-Front und -Rückseite. Gerüchten zufolge gab es im Vorfeld der iPhone X Präsentation zu große Hürden, so dass Apple das Gerät nicht in Gold (wie beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus) anbieten konnte.

Vor wenigen Tagen tauchten neue Gerüchte zu den 2018er Modellen auf. Unter anderem hieß es, dass Apple beim 5,8 Zoll iPhone X (2018) und beim 6,5 Zoll iPhone X Plus (2018) wieder auf die Farbvariante Gold setzen möchte. Insbesondere in Asien und Vereinigten Arabischen Emiraten ist diese Farbe besonders beliebt.

Designer Martin Hajek hat sich Gedanken dazu gemacht, wie Apple das Gerät anbieten könnte. Wird das ganze Gerät Gold? Gibt es nur einen goldenen Rahmen mit weißer bzw. schwarzer Front- oder Rückseite?

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Gast

    Gold ist der Hammer.
    Dürfte sich in Asien wie geschnitten Tofo verkaufen.

    02. Mrz 2018 | 10:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.