Vodafone testet eSIM für die Apple Watch 3

| 21:01 Uhr | 4 Kommentare

Als Apple die Apple Watch 3 im Herbst letzten Jahres auf den Markt brachte, war die Freude groß, da die Smartwatch optional mit Mobilfunkchip bestellt werden kann. Allerdings bietet bislang nur die Telekom eine eSIM für die Apple Watch an. Dies könnte sich jedoch bald ändern, auch Vodafone testet eine eSIM für die Apple Watch 3.

Vodafone testet eSIM für die Apple Watch 3

Kurz nach dem Verkaufsstart der Apple Watch 3 haben wir zwei Statements von o2 und Vodafone erhalten. Dieses könnt ihr hier im Wortlauf nachlesen. Kurzum: o2 sagte, dass man die eSIM-Technologie, die für die Verbindung der Apple Watch Series 3 mit dem Mobilfunknetz genutzt wird, nicht unterstützen wird. Vodafone wollte den Markt zunächst einmal beobachten und sollte sich feststellen, dass die Nachfrage nach Apple Watches und zur eSIM signifikant steigt, man die Vermarktung noch einmal prüfen wird.

Die letzten Monate haben gezeigt, dass sich die Apple Watch 3 sehr gut verkauft. Dies hat auch Vodafone augenscheinlich erkannt und nun per Twitter bestätigt, dass man derzeit eSIM für die Apple Watch 3 testet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Daniel

    Na da bin ich ja mal gespannt, ich hoffe es kommt bald eine positive Rückmeldung seitens Vodafone.

    Wäre schon cool beim Sport etc. das Iphone mal in der Tasche zu lassen und troutdem für den Fall erreichbar zu sein.

    04. Mrz 2018 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten Rohleder

    Mit dem richtigen Anbieter geht das doch schon heute….

    05. Mrz 2018 | 4:46 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten69

    Man verdient ja nix daran darum keine Unterstützung!

    05. Mrz 2018 | 6:08 Uhr | Kommentieren
    • WatchUser

      So würde ich das nicht sehen, die Kunden zahlen ja für die weitere SIM-Karte monatlich extra Geld. Bei der Telekom sind es 5€/Monat wenn man keine zweitkarte im Tarif inklusive hat, soweit ich das weiß (die ersten 6 Monate Gratis).

      05. Mrz 2018 | 7:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.