Bloomberg: Apple arbeitet an neuen High-End Kopfhörern

| 15:44 Uhr | 0 Kommentare

Apples AirPods-Kopfhörer sind ein großer Hit. Wir selbst haben diese seit mehr als einem Jahr im Einsatz und sind sehr zufrieden (hier unser AirPods Test). Wie es scheint, arbeitet, Apple bereits an der zweiten Generation seiner AirPods. Doch dies sind nicht die einzigen neuen Kopfhörer, die sich bei Apple in der Entwicklung befinden. Apple tüftelt augenscheinlich auch an neuen High-End Over-Ear-Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung.

Bloomberg: Apple arbeitet an neuen High-End Kopfhörern

Nachdem vergangene Woche erstmals das Gerücht aufkam, dass Apple an neuen High-End Over Ears arbeitet, meldet sich nun Bloomberg zu Wort und meldet ebenso, dass Apple neue Kopfhörer entwickelt. Dabei soll es sich um Over-Ear Kopfhörer mit Noise-Cancelling handeln, die es mit Kopfhörern von Bose und den hauseigenen Beats aufnehmen können. Geplant ist es, diese Kopfhörer zum Jahresende auf den Markt zu bringen. Apples Pläne können sich jedoch noch ändern.

Im letzten Jahr soll die Entwicklung dieser Kopfhörer mal besser und mal weniger gut vorangeschritten sein, ähnlich wie bei der HomePod-Entwicklung. Auch beim Apple Lautsprecher soll es mehrere Re-Designs gegeben haben. Von daher ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht ganz gewiss in welche Richtung es gehen wird. Die letzten Planungen zielen auf den High-End-Markt ab. Apples HomePod hat sehr gute Audio-Kritiken erfahren und genau diesen Weg könnte Apple auch mit seinen Over-Ears beschreiten.

Die neuen High-End Over-Ears würden sich in eine lange Liste an Apple Musik-Produkten und Services einreihen. iPod, iTunes Store, Beats, AirPods, HomePod, Apple Music und Co. Gerüchten zufolge arbeitet Apple zudem an neuen AirPods. Diese könnten unter anderem die „Hey Siri“ Funktion unterstützen und wassergeschützt sein.

Apples Kopfhörer-Sparte gehört zu der Rubrik „Andere Produkte“. Diese Kategorie, welche auch die Apple Watch, AppleTV, Zubehör etc. beinhaltet, hat in den letzten Jahren ein großes Wachstum erfahren. Im Weihnachtsquartal 2017 erwirtschaftete Apple mit diesen Produkten über 5 Milliarden Dollar. Ein Wachstum von 36 Prozent im Jahresvergleich. Besonders die Apple Watch, die AirPods und die Beats-Kopfhörer sind besonders erfolgreich. Mit neuen High-End Over-Ears könnte Apple die eigenen Beats-Verkäufe kannibalisieren. Aber besser Apple kannibalisiert sich selbst, als dass es andere Unternehmen tun. Sollten die Gerüchte stimmen, so dürften auch Bose und Co. ein wenig Gegenwind verspüren.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.