Apples „TV-App“ unterstützt nun Watchbox

| 18:37 Uhr | 2 Kommentare

Seit Anfang Dezember 2017 können auch deutsche Anwender die TV-App von Apple nutzen. Zuvor stand diese nur in den USA und einer Handvoll weiterer Länder zur Verfügung. Ab sofort versteht sich Apples TV-App auch mit Watchbox.

Apples „TV-App“ unterstützt nun Watchbox

Als Apples TV-App vor ein paar Monaten hierzulande bereit gestellt wurde, waren gerade einmal 5 Medien-Apps mit der TV-App kompatibel. Seitdem hat sich wenig getan. Immer mal wieder haben wir nachgeguckt, ob nicht zufällig eine neue App hinzugestoßen ist. Nun ist es endlich soweit und auch die App „Watchbox“ von RTL interactive versteht sich ab sofort mit der TV-App.

Watchbox wird von den Entwicklern unter anderem wie folgt beschrieben

Du willst endlich etwas anderes sehen, neue Serien und File entdecken ? Installiere dir Watchbox und du hast Zugriff auf über 3.500 Serien-Episoden und 1.400 Filme. Mit unseren handgemachten Listen findest du ganz einfach deine Lieblingsinhalte. Darüber hinaus kannst du neue und außergewöhnliche Film- und Serienempfehlungen entdecken.

Der Service funktioniert ohne Abo und ohne Kosten. Werbung wird euch allerdings eingeblendet. Um Watchbox mit der TV App nutzen zu können, müsst ihr die Watchbox App herunterladen und starten. Anschließend spielt ihr z.B. einen Film an. Nun müsstet ihr den Hinweis erhalten, dass sich Watchbox mit der TV-App verknüpfen kann.

Mit der Apple TV App könnt ihr Videodienste nach Inhalten durchsuchen, ohne zwischen ihnen hin und her wechseln zu müssen. Ihr findet Filme, Fernseh­sendungen und handverlesene Empfehlungen. Die Apple TV App gibt es für iPhone, iPad und Apple TV, und sie funktioniert nahtlos auf allen Geräten. Wenn ihr z.B. eine Serie auf einem Gerät startet und unterbrecht, könnt ihr sie später auf einem anderen Gerät weitersehen.

WATCHBOX
WATCHBOX
Entwickler: RTL interactive
Preis: Kostenlos
Apple TV
Apple TV
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Krusty

    Warum wird eigentlich Netflix nicht von der TV App unterstützt?

    08. Mrz 2018 | 22:08 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Umgekehrt wird ein Schuh draus: weil Netflix die TV App nicht unterstützt.

      Die universelle Suche z.B. per Siri durchsucht allerdings bereits Inhalte auch von Netflix.

      11. Mrz 2018 | 12:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.