Apple interessiert sich für neue Streaming-Show von Barack Obama – Netflix auch

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Wer wird die Obama-Show senden? Wie die New York Times berichtet, werden Michelle und Barack Obama ein neuartiges TV-Format produzieren, um das sich derzeit Netflix bemüht. Apple hat ebenfalls sein Interesse vermeldet und könnte versuchen, die Show für die eigene Plattform zu gewinnen.

Michelle Obama mit Lisa Jackson und Tim Cook auf der WWDC 2017

Eine Talk-Show mit den Obamas

Apple gibt momentan bekanntlich Vollgas im TV-Sektor und kauft munter neue TV-Formate ein. Netflix plant 700 neue Originals für dieses Jahr und mit Amazon muss immer gerechnet werden. Dementsprechend könnte es interessant werden, wenn es um die Vergabe eines neuartigen TV-Formats der Obamas geht. Derzeit steht das Politik-Pärchen mit Netflix für eine neue Talk-Show in Verhandlungen, allerdings ist durchgesickert, dass auch Apple ein großes Interesse an dem Projekt hat und Amazon ist wie bereits erwähnt, generell dabei, wenn es um neue Investitionen geht.

Das neue Format soll keine Biografie des ehemaligen Präsidenten werden. Vielmehr möchte man Fragen behandeln, die die Bevölkerung derzeit bewegt und im Idealfall auch Antworten liefern. So sollen unter anderem Themengebiete, wie die Gesundheitsvorsorge, der Klimawandel oder auch die Lage der Immigration in den USA, behandelt werden. Dabei will die Show jedoch nicht einfach nur gegen die aktuelle Regierung schießen, sondern aufklären und helfen.

Keine großen TV-Sender

Die Obamas haben schon länger ein solches Konzept geplant. Ausschlaggebend sei der Zustand der US-Medienlandschaft, die von Missinformationen und Falschdarstellungen geprägt sein soll. Das prominenteste Beispiel ist in dem Zusammenhang Fox News. Obama kritisierte in der Vergangenheit schon mehrfach den Sender aufgrund seiner Berichterstattung.

Mit Netflix und Co. könnte das Format nicht nur ohne den Druck der großen TV-Stationen agieren, man könnte auch eine neue Zielgruppe ansprechen. Nun bleibt abzuwarten, wer die noch unbenannte Show letztendlich anbieten wird. Derzeit sieht es danach aus, dass Netflix die Nase vorne hat, was Apple jedoch nicht daran hindert bei den Obamas anzuklopfen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.