Apple aktualisiert Made for iPhone (MFi) Logo

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Apples Made for iPhone/iPad/iPod (MFi) Lizenzprogramm erhält einen neuen Anstrich. Das Logo, welches das MFi-Programm auszeichnet, wurde aktualisiert und wurde optisch überarbeitet.

Design des MFi-Logos wurde angepasst

Wie Chargerlab berichtet, hat Apple sein MFi-Logo angepasst. Das Logo wird für alle Produkte verwendet, die im Rahmen des MFi-Programms lizenziert werden. Mit MFi gibt Apple Herstellern von Zubehör die Möglichkeit, ihre Produkte entsprechend zu kennzeichnen, so dass Anwender auf den ersten Blick erkennen, dass ein Produkt von Apple zertifiziert wurden. Dies gewährt eine einwandfreie Nutzung mit den iOS-Geräten.

Das MFi-Logo ist auf vielen erhältlichen Zubehörartikeln zu sehen. Nun hat das Logo eine Anpassung erhalten. Zwar keine weltbewegenden Änderungen, aber zumindest hat Apple dem Logo einen neuen Stempel aufgedrückt.

Bisher hieß es „Made for iPod/iPhone/iPad“. Daneben waren Symbole für die jeweiligen Produkte zu sehen. Bei dem neuen Logo ist nach dem „Made for“ ein Apple-Symbol sowie die Wörter iPhone/iPad/iPod zu lesen. Die Symbole für die Geräte sind entfallen und zudem hat Apple bei der Reihenfolge der Auflistung eine Änderung vorgenommen. An erster Stelle steht nun das iPhone, dahinter das iPad und dann der iPod. Dies charakterisiert in unseren Augen zugleich die Priorität, die Apple seinen iOS-Geräten zukommen lässt. Auch die Schriftart hat sich geändert.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.