Apple Music: Rihanna ist die am meisten gestreamte weibliche Künstlerin

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Wie Apple bekannt gegeben hat, gibt es auf Apple Music einen neuen Rekord zu feiern. So konnte Sängerin Rihanna als erste weibliche Künstlerin weltweit mehr als zwei Milliarden Streams auf Apples Musik-Plattform verzeichnen.

Rihanna bricht Rekord

Passend zum vergangenen Weltfrauentag schaffte es Rihanna als erste weibliche Künstlerin die Milliardenmarke auf Apple Music zu knacken. Mit zwei Milliarden Streamings überholt sie den Großteil ihrer männlichen Kollegen und lässt bei der Gelegenheit Superstars Taylor Swift und Beyoncé hinter sich. Erstaunlich ist hierbei, dass es seit dem 2016er Album „Anti“ von Rihanna nicht mehr viel Neues gab. Dafür bietet Apple immerhin acht Alben von ihr auf Apple Music an.

Es ist unklar, ob sich die Zählung auf Rihannas eigene Songs beschränkt oder auch ihre Auftritte bei anderen Künstlern wie Drake, Eminem und Jay-Z mitgezählt wurden. Unabhängig von der Erfassung der Daten, es bleibt eine Rekord-Leistung, die sie als nachträgliches Geschenk zum 30. Geburtstag mit Sicherheit gerne annimmt.

Hier haben wir für euch die Top 20 von Apple Music der weltweit erfolgreichsten Künstlerinnen:

1. Rihanna
2. Taylor Swift
3. Beyoncé
4. Ariana Grande
5. Adele
6. Sia
7. Lana Del Rey
8. Selena Gomez
9. SZA
10. Lady Gaga
11. Katy Perry
12. Nicki Minaj
13. Demi Lovato
14. Halsey
15. Fifth Harmony
16. P!nk
17. Kehlani
18. Mariah Carey
19. Little Mix
20. Miley Cyrus

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.