iPhone X: Etliche Apps noch nicht an das größere Display angepasst

| 17:19 Uhr | 0 Kommentare

Seit etwas mehr als vier Monaten ist das neue iPhone X mittlerweile auf dem Markt. Leider haben bis dato noch nicht alle Entwickler ihre Apps an die neue Displaygröße des Gerätes angepasst. Auch bei den Apple eigenen Apps gibt es noch Nachholbedarf.

iPhone X: viele namhafte Apps noch nicht angepasst

Rund um den Verkaufsstart des iPhone X waren viele Entwickler fleißig und haben ihr Apps an das neue Display angepasst, um dieses optimal zu nutzen. Doch leider gibt es immer noch viele namhafte Apps im App Store, die eben noch nicht aktualisiert wurden.

Die Kollegen von Macrumors waren fleißig und habe einige der beliebtesten Apps zusammengefasst und gleichzeitig bei Entwicklern nachgefragt, wann mit Updates zu rechnen sei. Interessanterweise gibt es auch bei Apple Nachholbedarf und so sind folgende Apple eigenen Apps noch immer nicht für das iPhone X optimiert

iMovie
iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Musikmemos
Musikmemos
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
AirPort-Dienstprogramm
AirPort-Dienstprogramm
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Beats Pill⁺
Beats Pill⁺
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
iTunes Remote
iTunes Remote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
iTunes Connect
iTunes Connect
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Doch Apple steht nicht allein da. Apps vieler namhafter Entwickler müssen noch aktualisiert werden, so zum Beispiel Apps von Google und Microsoft

  • Google Authenticator
  • Google Analytics
  • Google Admin
  • Google Street View
  • Google Wifi
  • Google Cloud Console
  • Inbox by Gmail
  • Chrome Remote Desktop
  • Snapseed
  • Microsoft Remote Desktop
  • Microsoft Solitaire Collection
  • Office 365 Admin

Ab April akzeptiert Apple nur noch neue Apps im App Store, die für das iPhone X optimiert sind. Dies betrifft allerdings derzeit nur komplett neue Apps. Eine solche Regelung wird es sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt auch für App-Updates geben.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.