Telekom Kunden können App- und iTunes Store Einkäufe ab sofort per Handyrechnung bezahlen

| 18:11 Uhr | 0 Kommentare

Ab sofort können auch Kunden der Deutschen Telekom ihre Einkäufe im App Store, iTunes Store, Mac App Store sowie iBookstore per Handyrechnung bezahlen. Damit wird dieser Service allen drei großen Mobilfunkanbietern in Deutschland angeboten.

Telekom Kunden können Einkäufe im Apple Softwarekaufhazs per Handyrechnung bezahlen

Im App Store, iTunes Store, Mac App Store sowie iBookstore stehen euch grundsätzlich mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung. Ihr könnt eine Kredit- oder Debitkarte hinterlegen, PayPal/ELV verwenden, Einkäufe per Handyrechnung und iTunes Guthabenkarten bezahlen.

Ab sofort haben auch Kunden der Deutschen Telekom die Möglichkeit, Einkäufe per Handyrechnung zu begleichen. Um diese Möglichkeit zu nutzen, ruft ihr in einem der genannten Stores euer Kundenkonto auf. Im App Store klickt ihr hierfür zum Beispiel oben rechts auf euer Foto. Anschließend klickt ihr auf euren Account und dann auf Zahlungsdaten. Dort findet ihr die Option „Handyrechnung“. Wählt ihr diese Option aus, so könnt ihr entweder die im iPhone verwendete Handynummer oder eine andere Handynummer verwenden. Anschließend müsst ihr das Ganze noch aktivieren bzw. euch legitimieren.

o2 ermöglicht das Bezahlen per Handyrechnung bereits seit 2015. Im Jahr 2016 folgte Vodafone und nun können auch Telekom Kunden diese Option wählen, um im App Store, iTunes Store, Mac App Store sowie iBookstore zu bezahlen. Im zugehörigen Support Dokument erläutert Apple das Prozedere und nennt sämtliche Mobilfunkpartner weltweit.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen