Tim Cook war auf dem China Development Forum und gibt ein Interview zur „Apple-Revolution“

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Tim Cook ist wieder auf Tour – während er sich gerade erst auf dem China Development Forum zu einem möglichen Handelsstreit mit China äußerte, ist er nächsten Dienstag schon wieder in Chicago, wo er unter anderem in einem Interview über Apples Einfluss auf die Welt spricht.

Handelsstreit und Regierungsvorschriften

Tim Cook trat am Samstag auf dem China Development Forum auf und sprach unter anderem über die Ängste vor einem Handelsstreit mit China, der von den neuen US-Handelstarifen ausgelöst werden könnte. So hofft Cook, dass bei der zunehmend angespannten Beziehung zwischen den USA und China, die Beteiligten einen „ruhigen Kopf“ bewahren.

Auf der Konferenz widmete sich Cook auch den chinesischen Regierungsvorschriften, die es erfordern, dass Apple die chinesischen iCloud-Daten in China speichert. So ist er überzeugt, dass Unternehmen mit den Regierungen der Ländern zusammenarbeiten sollten, in denen sie Geschäfte tätigen, unabhängig davon, ob sie zustimmen oder nicht.

Wie Apple die Welt verändert

Nach dem Zwischenstopp in China, kann sich Cook wieder erfreulicheren Themen widmen und ist bald auf dem Weg nach Chicago, wo Apple am Dienstag sein Bildungsprogramm präsentieren wird. Unter dem Motto „Let’s take a field trip“ wird hier Apple über sein Engagement im Bildungssystem sprechen. Möglicherweise hat Apple bei der Gelegenheit auch die eine oder andere Hardware-Neuheit im Gepäck.

Wie MSNBC bekannt gab, wird sich Tim Cook auch mit Recodes Kara Swisher und MSNBCs Christopher Hayes für ein Interview zusammensetzen, welches am 6. April veröffentlicht wird. Der Aufhänger des Interviews, „Revolution: Apple Changing the World“, gibt einen Vorgeschmack auf die Themen. So wird in dem Beitrag Apples Einfluss auf verschiedene Bereiche unseres Lebens näher beleuchtet. Dabei ist es auch gut möglich, dass sich Cook der Datenschutz-Diskussion anschließt, die aufgrund der jüngsten Facebook-Ereignisse wieder an Fahrt aufgenommen hat.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen