iWork Update unterstützt den Apple Pencil und bringt neue Features

| 20:32 Uhr | 0 Kommentare

Damit wir mit dem neuen 9,7 Zoll iPad auch genug Verwendung für den Apple Pencil finden, hat Apple die iWork-Apps für iOS mit einem Update bedacht. Mit den neuen Versionen wird nun der Apple Pencil unterstützt, wobei neue Werkzeuge für ein kreativeres Arbeiten sorgen sollen.

iWork Update

Erstmals können Anwender mit dem Apple Pencil direkt in den Apps Pages, Numbers und Keynote Zeichnen, Skizzieren oder Schreiben. Version 4.0 der Apps (für iOS) machen das möglich. Dabei hat Apple nicht nur die Stylus-Bedienung integriert, sondern auch neue Werkzeuge hinzugefügt, mit denen man die Vorteile des Apple Pencils nutzen kann.

Schlaue Anmerkungen

Smart Annotation ist ein neues Werkzeug in Pages, welches es Anwendern ermöglicht, Kommentare und Korrekturzeichen dynamisch im Text zu verankern. Somit können mit dem Apple Pencil Textpassagen markiert oder Anmerkungen gemacht werden, die dem Text bei der Bearbeitung folgen. Dies funktioniert auch, wenn mehrere Nutzer an einem Dokument arbeiten. Wenn ein Benutzer sein Feedback hinzufügt und das Dokument ändert, bleiben die bestehenden Anmerkungen bei dem Text, an den sie angehängt wurden, erhalten.

Gemeinsam zur Bucherstellung

Von Kurzgeschichten bis hin zu Reisebüchern – Pages bietet jetzt die Möglichkeit unkompliziert Bücher zu erstellen, wobei diese auch interaktive Elemente enthalten können. Starter können auch auf eine Vielzahl von Vorlagen zurückgreifen. Auch hier ist es wieder möglich gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Das Erstellen von Büchern ist in Pages für iOS und macOS möglich.

Der Hosentaschen-Teleprompter

Ein weiteres neues Feature ist der Presenter Modus in Pages, der es dem Nutzer ermöglicht, sein iPad oder iPhone in einen Teleprompter umzuwandeln. Der Text kann automatisch mit einer einstellbaren Geschwindigkeit gescrollt werden. Textgröße, Abstand, Schriftart und Hintergrundfarbe sind während der Textwiedergabe anpassbar.

Exemplarisch haben wir hier für euch die Release-Notes zu Pages 4.0

  • Nutze zum Zeichnen, Schreiben und Erstellen von Anmerkungen auf unterstützten Geräten den Apple Pencil oder verwende deinen Finger.
  • Füge Zeichnungen einfach mit Stift, Bleistift, Buntstift und Füllwerkzeugen hinzu.
  • Verwende die Option „Intelligente Anmerkung Beta“, um Kommentare und Markierungen hinzuzufügen, die mit dem zugehörigen Text verankert sind.
  • Gestalte wunderschöne digitale Bücher mit neuen Buchvorlagen.
  • Arbeite mit anderen in Echtzeit an in Box gespeicherten Dokumenten zusammen.
  • Ergänze eine Bildergalerie, um eine Sammlung von Fotos auf derselben Seite anzuzeigen.
  • Verwende den Moderatormodus, um den Text einer Rede mühelos lesen und automatisch weiterblättern zu können.
  • Erstelle und bearbeite Absatz- und Zeichenstile.
  • Zeige Seiten während der Arbeit nebeneinander an.
  • Aktiviere „Doppelseite“, um Dokumente mit gegenüberliegenden Seiten zu formatieren.
  • Erstelle Seitenvorlagen, damit das Seitenlayout im ganzen Dokument konsistent ist.
  • Ändere die Dokumentausrichtung in Hoch-oder Querformat.
  • Optimiere deine Dokumente mit einer Vielzahl neuer, bearbeitbarer Formen.
  • Verwende Donutdiagramme, um Daten auf ansprechende Weise darzustellen.
  • Verwende in Tabellen bedingte Hervorhebungen, um das Aussehen von Zellen zu ändern, wenn der Wert bestimmten Bedingungen entspricht.
  • Formatiere Brüche beim Schreiben automatisch.
Pages
Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Numbers
Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Keynote
Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen