macOS 10.13.4 ist da: eGPU Support, Business-Chat und mehr

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

macO 10.13.4 ist da. Nachdem Apple am gestrigen Abend iOS 11.3, tvOS 11.3, watchOS 4.3 sowie das Software-Update 11.3 für HomePod veröffentlicht hat, hat der Hersteller aus Cupertino in der Nacht zu heute noch ein weiteres Update nachgeschoben. Ab sofort könnt ihr die finale Version von macOS 10.13.4 herunterladen und auf euren Macs installieren. Damit endet eine längere Beta-Phase, die sich über mehrere Monate hingezogen hat.

macOS 10.13.4 ist da

Apple hat vor wenigen Augenblicken den Hebel umgelegt und die finale Version von macOS High Sierra 10.13.4 veröffentlicht. Damit haben nicht nur eingetragene Entwickler und Teilnehmer am Apple beta Programm die Möglichkeit, sich das jüngste Update zu installieren, sondern auch „normale Anwender“.Die Installation erfolgt über den Mac App Store. Dort sollte euch in der Updates-Rubrik das macOS Update angezeigt werden. Die Release-Notes lesen sich wie folgt

  • fügt Unterstützung für Geschäftschat-Konversation in der Nachrichten-App für die USA und Kanada hinzu,
  • fügt Unterstützung für externe Grafikprozessoren (eGPU) hinzu,
  • behebt Grafikfehler einiger Apps auf dem iMac Pro,
  • ermöglicht das Springen zum ganz rechten Tab mit der Tastenkombination „Befehl + 9“ in Safari
  • ermöglicht das Sortieren von Lesezeichen nach Name oder URL durch Rechtsklick und Auswahl von „Sortieren nach…“,
  • behebt ein Problem, bei dem die Weblinkvorschau manchmal nicht in der Nachrichten-App angezeigt wurde,
  • trägt zu verbessertem Datenschutz bei, da Benutzernamen und Passwörter nur automatisch ausgefüllt werden, wenn sie zuvor in einem Webformularfeld in Safari ausgewählt wurden,
  • zeigt eine Warnung im intelligenten Suchfeld von Safari an, wenn mit einem Passwort- oder Kreditkartenformular auf einer nicht verschlüsselten Seite interagiert wird,
  • zeigt weitere Informationen an, die beschreiben, wie für einige Funktionen mit persönlichen Daten verfahren wird.

Zusätzlich hat Apple an der Stabilität, Leistung und Sicherheit des Macs gearbeitet. Das Update wird allen Nutzern empfohlen.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen