Spotifys erste Hardware könnte ein Musik-Player für Autos sein

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Ende Februar hatte Spotify mehrere Stellenangebote für die „Hardwareproduktion“ ausgeschrieben. Somit lag die Vermutung nahe, dass Spotify an einem Smart-Speaker arbeitet, um mit Amazon und Apple zu konkurrieren. Laut the Verge könnte der Streaming-Anbieter jedoch einen anderen Ansatz verfolgen und sich auf den Einsatz in Fahrzeugen konzentrieren.

Der Spotify-Player im Auto

Möglicherweise hat Spotify sein eigenes Produkt geleakt. Derzeit berichten Nutzer auf Reddit und auch in Spotifys Support-Forum von einem Musik-Player, der in der Spotify-App beworben wurde.

In der Werbung zeigte sich ein Gerät, dass für den Einsatz in einem Auto gedacht ist. Der mutmaßliche Spotify-Player sieht einem Puck ähnlich, aus dem an der Seite zwei Tasten ragen. Ein leuchtender grüner Ring umschließt das Gerät. In der Mitte befindet sich ein Touchscreen-Display, welches den aktuellen Titel anzeigt.

Ob das Gerät über eine 4G-Funktionalität verfügt, lässt sich anhand der Informationen nicht eindeutig bestimmen. Es ist jedoch zu vermuten, dass Spotify eine WLAN- und 4G-Version anbieten wird. Immerhin werden zwei Abo-Modelle beworben. Ein Abo für 12,99 US-Dollar im Monat und ein Abo für 14,99 US-Dollar im Monat. Die teurere Variante könnte im Zusammenhang mit der 4G-Version des Spotify-Players stehen.

Spotify will derzeit die Gerüchte nicht kommentieren. Möglicherweise müssen wir jedoch nicht mehr lange warten, bis das Schweigen gebrochen wird. Am 6. April gab Spotify bekannt, dass sie am 24. April in New York eine Neuigkeit verkünden werden.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.