Apple ist noch immer cool: 82 Prozent der US-Teens besitzen ein iPhone – 84 Prozent wollen eins

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Jahren haben wir die unterschiedlichsten Umfragen rund um Apple erlebt. Eine Umfrage, die immer mal wieder auftaucht ist die, wie Teenager die Apple Produkte bewerten, und ob diese beabsichtigen ein neues iPhone haben möchten.

Apple ist noch immer cool

Zum sechsten Mal in Folge konnten die Analysten von Piper Jaffray feststellen, dass der Anteil an US-Teenagern, die ein iPhone besitzen gestiegen ist. Rund 6.000 Teenager wurden befragt und 82 Prozent gaben an, ein iPhone zu besitzen. Im Herbst 2017 lag der Wert bei 78 Prozent.

Leichtes Wachstumspotential ist nach wie vor vorhanden. 84 Prozent der befragten Teenager gaben zu verstehen, dass ihr nächstes Smartphone ein iPhone sein wird. Auch dieser Wert stieg an. Im Herbst 2017 lag der Wert bei 82 Prozent. Der Wunsch nach einem Android-Smartphone liegt aktuell bei 11 Prozent. Ein leichter Rückganz zur letzten Befragung.

Auch die Apple Watch kann US-Teens im Vergleich zur Konkurrenz überzeugen. 15 Prozent der Befragten, besitzen eine Apple Watch. Auf Platz 2 liegt die Samsung Gear mit 2 Prozent. 20 Prozent der Teens beabsichtigen, sich in den kommenden sechs Monaten eine Apple Watch zuzulegen (Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zum Herbst 2017). Kurzum: Appl ist nach wie vor die dominierende marke bei US-Teenagern. (via ped30)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen