Apple beanspruchte weltweit 86 Prozent der Smartphone-Gewinne, das iPhone X alleine erzielte 35 Prozent

| 20:46 Uhr | 2 Kommentare

Eine neue Studie von Counterpoint Research zeigt, dass Apple im vierten Quartal 2017 beeindruckende 86 Prozent der gesamten Smartphone-Profite erzielte. Das iPhone X soll alleine 35 Prozent davon für sich beanspruchen.

Apple ist der Profit-König

Mit dem iPhone X hat Apple die Messlatte für die Preisgestaltung eines Smartphones ein Stück weiter nach oben gelegt. Obwohl ein Verkaufspreis von 1.149 Euro neue Stückzahl-Rekorde verhindert hatte, so konnte Apple doch einen durchaus lukrativen Rekord verbuchen. So generierte Apple im vierten Quartal 2017 rund 86 Prozent des Gewinns der gesamten Smartphone-Branche.

Die eindrucksvollen Zahlen hat Apple zu einem großen Teil dem iPhone X zu verdanken, welches alleine für 35 Prozent der Gewinne sorgte. Im Vergleich mit Android wirken diese Zahlen sogar noch beeindruckender. So konnte das iPhone X fünfmal mehr Umsatz generieren, als über 600 Android-Marken zusammengenommen.

Die Analyse zeigt deutlich, dass zwar mehr Android-Smartphones verkauft werden, Apple jedoch mehr an dem Geschäft verdient. Eine Trendwende ist laut den Experten nicht in Sicht. Das iPhone X sei gerade erst am Beginn seiner Kariere und die Tatsache, dass Apple für das diesjährige iPhone-Lineup wahrscheinlich wieder mit drei Kandidaten in das Rennen geht, wird das Android-Lager nicht besser aussehen lassen.

Zum Abschluss rundet ein Blick auf die profitabelsten Smartphones des vierten Quartals 2017 das Bild für Apple ab. Sage und schreibe acht von zehn Smartphones stammen von Apple. Lediglich Samsung kann zwei Geräte in die Top 10 platzieren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Zen

    Soviel zu den ganzen falschen Meldungen, das iPhone X wäre ein Ladenhüter usw.!!!

    Echt peinlich wie sich alle nun damit blamiert haben, die das verbreitet haben!

    18. Apr 2018 | 8:50 Uhr | Kommentieren
  • ab

    Heißt das nicht einfach: „Iphone X ist maßlos überteuert – wird aber trotzdem oft genug gekauft“?

    Bei solchen Zahlen seh ich schwarz für ein bezahlbares Iphone X2 Ende des Jahres.

    18. Apr 2018 | 9:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen