Apple Patentantrag zeigt AirPods-Ladecase mit Lautsprecher

| 20:28 Uhr | 0 Kommentare

Mit den AirPods hat Apple wieder einen Hit gelandet. Trotz eines ungewöhnlichen Designs bieten die kabellosen Ohrhörer eine ergonomische Passform und ein gutes Klangerlebnis. Das zugehörige Ladecase fand jedoch wenig Beachtung. Dies könnte sich bald ändern. So geht aus einem Patentantrag hervor, dass Apple das Ladecase mit einem Lautsprecher ausstatten könnte.

Ladecase als Lautsprecher und Bluetooth-Dongle

Das Gehäuse der AirPods ist notwendig, um sie aufzuladen, darüber hinaus ist es eher nutzlos. Doch was wäre, wenn das Ladecase gleichzeitig auch ein Lautsprecher wäre? Dies stellt zumindest eine Patentschrift von Apple in Aussicht. Das Konzept beschreibt ein „Gehäuse für ein drahtloses elektronisches Hörsystem mit einem kabellosen Transmitter“. Wie die Abbildungen des Dokuments vermuten lassen, ist mit dem Gehäuse das Ladecase der AirPods gemeint.

Natürlich wird man von einer solchen kleinen Box keine Musikwunder erwarten können. Für Signaltöne, wie zum Beispiel „Find my AirPods“, könnte ein kleiner Lautsprecher eine Anwendung finden. Mehr Sinn würde jedoch die Möglichkeit ergeben, das Ladecase als eine Art Bluetooth-Dongle zu nutzen. Schließt man das Case an einen externen Verstärker beziehungsweise Lautsprecher an, hat man somit einen unkomplizierten Empfänger für Geräte, die kein Bluetooth besitzen.

Weiterhin befasst sich Apple mit dem Gedanken, dass die AirPods von dem Ladecase Signale empfangen könnten. So wäre es vorstellbar, dass ein externes Audio-Gerät an das Case angeschlossen wird und dieses die Signale an die AirPods überträgt.

AirPods 2

Der Patentantrag wurde im September 2017 eingereicht, also ein Jahr nach der Vorstellung der AirPods. Bevor wir ein Ladecase-Lautsprecher erhalten werden, wird sich Apple auf die zweite Generation der AirPods konzentrieren. Diese sollen laut der Gerüchteküche auf „Hey Siri” hören – ein doppeltes Antippen wäre somit nicht mehr nötig. Weiterhin wird gemunkelt, dass Apple eine wasserdichte Version für Schwimm- und Tauchgänge veröffentlichen wird.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.