Dropbox: Update bringt Drag & Drop Support und mehr

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Dropbox ist längst nicht mehr nur ein reiner Online-Speicher, auf dem ihr eure Daten lagern könnt. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als eine Plattform für kreative Zusammenarbeit, die euch unproduktive Verwaltungsaufgaben abnimmt. All eure Dateien werden an einem zentralen Ort zusammenführt und auf allen Geräten synchronisiert. Ab sofort steht Dropbox für iOS in Version 92.2 als Download bereit. Im Gepäck sind verschiedene Neuerungen.

Dropbox: Update bringt Drag & Drop Support und mehr

Ab sofort könnt ihr Dropbox in Version 92.2 auf euer iPhone und iPad laden. Die Entwickler haben die App punktuell angepasst und verbessert. In den Release-Notes heißt es

  • Vollbild-Dateinavigation für iPad: Jetzt können Sie endlich die ganzen ultralangen Dateinamen auch auf dem Tablet sehen, indem Sie das Voransichtsfenster minimieren.
  • Drag & Drop: Nutzer von iOS 11 können nun einfach länger auf Dateien tippen, um sie in Dropbox an die gewünschte Stelle zu ziehen.
  • Gewähren Sie Zugriff auch von unterwegs: Angenommen, jemand möchte auf Ihre Datei zugreifen – nur sind Sie gerade auf Geschäftsreise. Ab sofort können Sie sich eine Push-Benachrichtigung schicken lassen und über Ihr Smartphone Zugriff gewähren. Und das sogar, wenn Sie am anderen Ende der Welt sind.
Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox
Preis: Kostenlos+

Kategorie: App Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.