Sky präsentiert „Sky Q“: Live- und On Demand Fernsehen sowie Apps auf einer Plattform

| 14:22 Uhr | 2 Kommentare

Sky präsentiert „Sky Q“. Im Laufe des heutigen Tages haben wir euch bereits auf das Sky Go update und den iPhone X Support hingewiesen. Dies ist jedoch nicht die einzige Neuerung, die Sky am heutigen Tag zu präsentieren hat.

Das neue Sky ist da

Sky hat verschiedene Neuerungen im Gepäck. Ab Mai dürfen sich Sky Kunden in Deutschland und Österreich auf Europas bestes Entertainment-Erlebnis freuen. Laut Unternehmen, wird Sky einfacher, schneller, besser und schöner als je zuvor. Sky Go, Sky Kids und Sky+ Home wurde in den letzten Wochen bereits generalüberholt und die nächste Innovationsoffensive gibt es mit Sky Q und dem neuen Sky Ticket. Dabei habe Sky konsequent die Wünsche der Zuschauer aufgegriffen.

Sky schreibt zu Sky Q

Mit Sky Q erhalten Sky Kunden alles, was sie sich wünschen auf einer Plattform:  Live- und On Demand Fernsehen sowie Apps, alles eingebettet in eine wegweisende Benutzeroberfläche, die einen einfachen und schnellen Zugang zu persönlichen Empfehlungen und vielen neuen Funktionen bietet. Sky Q ermöglicht den schnellsten und einfachsten Programmzugang aller Zeiten – auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig – drei Fernsehern und zwei mobilen Geräten. Alle Sky Kunden mit einem Sky+ Pro Receiver erhalten zum Start Sky Q automatisch durch ein Upgrade und ohne zusätzliche Kosten. Für alle Bestandskunden, die noch keinen Sky+ Pro besitzen, sowie für Neukunden ist Sky Q ebenfalls ab Mai erhältlich.

Sky Q glänzt mit vielen innovativen Funktionalitäten: Mithilfe von Restart können Kunden bereits laufende Sendungen ganz einfach von vorne starten. Für Bingewatching-Fans sind ganze Serienstaffeln mit Autoplay On Demand und automatisch aufeinanderfolgend abspielbar. Zuschauer haben zudem die Möglichkeit, ihr Lieblingsprogramm jederzeit und auf jedem ihrer Geräte an der Stelle weiterzusehen, an der sie zuletzt aufgehört haben. Eine Serienepisode, die etwa in der Bahn via Sky Go auf dem Smartphone begonnen wurde, lässt sich somit nahtlos zuhause über den Sky Q Receiver oder die neue Sky Q App weitersehen. Die Sky Q App ist ab Mai über Apple TV (ab 4. Generation) und Samsung Smart-TVs (Modelle ab Baujahr 2015) kostenlos verfügbar.

Sky Q verbindet das hochkarätige Sky Programm außerdem optimal mit den Streaming-Services Sky Go und Sky Kids sowie den Free TV Sendern. Die Mediatheken von ARD und ZDF und weitere Smart-TV-Apps sind direkt über Sky Q abrufbar.

Doch damit nicht genug: Sky Q ist die perfekte Plattform für eine kontinuierliche Weiterentwicklung mit neuen Features und Innovationen. Schon ab dem Sommer 2018 geht es Schlag auf Schlag weiter: etwa mit dem Launch der klangstarken Sky Soundbox, der Multiroom-IP-Box Sky Q Mini und der Einführung von Voice Control. Freuen dürfen sich Sky Q Kunden aber auch auf die Integration von Netflix. Diese erfolgt nach dem Start in Großbritannien auch in Deutschland, Österreich und Italien.

Sky Ticket wird überarbeitet

Auch beim Sky Ticket legt Sky die Hand an. Sky Ticket ist der flexible Einstieg zu Sky über das Internet mit sofortigem Zugriff auf das beste Sky Programm. Die App besticht ab Mai durch ihr neues, innovatives Design, eine noch einfachere und für alle Plattformen vereinheitlichte Benutzerführung, eine Ticket-basierte Navigation und eine verbesserte Suche. Sky Ticket Kunden erhalten ebenfalls viele neue Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen,  persönliche Merklisten und einen personalisierten Home Screen.

Sky Komplett für nur 29,99 Euro

Passenderweise hat Sky eine neues Top-Angebot gestartet, auf dass wir euch aufmerksam machen möchten. Ab sofort und bis zum 25.4.2018 um 23.59 Uhr könnt ihr euch über das Entertainment Paket mit allen drei Premiumpaketen (Cinema, Sport und Fußball-Bundesliga) in brillantem HD für nur 29,99 Euro monatlich freuen.



Das Angebot gilt nur wenige Tage. Hier findet ihr alle Infos.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Zen

    Sky Q Receiver? Bisher wurde nix gesagt das es diesen in Deutschland geben wird oder?

    18. Apr 2018 | 17:05 Uhr | Kommentieren
    • Nkthek

      Man hat es durchblicken lassen das diese kommen werden. Die in den UK schauen aber genauso aus wie unsere Sky Pro Receiver.

      Es wurde mal Zeit das Sly ihre Platform mit ein paar Innovationen aus den letzten Jahren füttert, war ja nicht mehr zu ertragen. Am meisten hat mich die fehlende Sky App auf dem  TV gestört, die kommt endlich. Nun ist man wenigstens flexibler und ich muss nicht dauernd zwischen Receiver und Apple TV Switchen wenn ich ne Serie schauen will. Auch gut ist natürlich das man sowohl das ob Demand Angebot als auch die live Sendungen per App schauen kann sonst war das ja bei der iPhone/iPad App nicht möglich (außer Live Sport). Bin mal auf das Resultat gespannt ob es tatsächlich alles so gut funktioniert.

      18. Apr 2018 | 23:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.