Samsung führt in Q1 2018 die Smartphone-Aktivierungen an – iPhone Loyalität bleibt sehr stark

| 12:44 Uhr | 0 Kommentare

CIRP hat heute neue Daten über die Aktivierung von Smartphones und die Loyalität der Kunden veröffentlicht. Entsprechend den Ergebnissen nahm Samsung im ersten Quartal 2018 bequem den Spitzenplatz für die Smartphone-Aktivierungen ein, während Apple im Bereich der Smartphone-Loyalität führte.

Wechselspiel auf dem Smartphone-Markt

Im ersten Kalenderquartal 2018 ist Samsung laut CIRP-Daten mit 39 Prozent der US-Aktivierungen der beliebteste Smartphone-Hersteller gewesen. An zweiter Stelle lag Apple mit 31 Prozent. Somit wurden die Rollen im Vergleich mit dem 2017er Weihnachtsquartal vertauscht, in dem Apple 40 Prozent der neuen Aktivierungen übernahm.

CIRP vermerkt, dass dieser Wechsel von den Markteinführungsplänen der Unternehmen beeinflusst wird, bei denen Apple seine neuen iPhones im Herbst vor der Weihnachtszeit veröffentlicht und Samsung seine neuen Smartphones Anfang des Jahres enthüllt.

Was die Smartphone-Loyalität betrifft, so zeigt die CIRP-Studie, dass sich Apple mit etwas mehr als 90 Prozent deutlich von Samsung (ca. 70 Prozent) absetzt. Damit überflügelt Apple bereits im ersten Quartal 2018 die Werte aus dem Vorjahr.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.