Apple kauft Rechte an Ed Sheeran Doku „Songwriter“

| 13:34 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet weiter an der Expansion von Apple Music und führt dabei die bisherige Strategie fort. So sicherte sich das Unternehmen bereits in der Vergangenheit zahlreiche exklusive Alben, Dokus etc. Dies setzt sich nun mit der Ed Sheeran Doku „Songwriter“ fort.

Exklusiv bei Apple Music: Ed Sheeran Doku „Songwriter“

Ed Sheeran ist ein britischer Singer-Wongwriter und schwimmt derzeit von einer Erfolgswelle zur nächsten. Noch keine 30 Jahre alt und trotzdem kann der Brite schon zahlreiche Nummer 1 Hits vorweisen.

Wie Deadline berichtet, konnte sich Apple die weltweiten Rechte an „Songwriter“, eine Dokumentation über den Künstler, sichern. Es heißt, dass Apple einen niedrigen bis mittleren siebenstelligen Betrag für die Rechte an der Doku ausgegeben hat. Apple Music Chef Larry Jackson hat die Verhandlungen seitens Apple geführt,.

Die Regie bei der Dokumentation über Ed Sheeran führte Murray Cummings. „Songwriter“ feierte seine Nordamerika-Premiere am gestrigen Montag beim Tribeca Film Festival, nachdem die Weltpremiere bereits im Februar in Berlin gefeiert wurde. Cummings, übrigens der Cousin von Ed Sheeran, hat den Künstler jahrelang begleitet und seinen Aufstieg zum Weltstar dokumentiert – von seinen Auftritten für Taylor Swift bis hin zu seinen ausverkauften Gigs im Wembley Stadion.

Apple überlegt, ob die Doku nicht nur auf der Apple Plattform laufen, sondern gleichzeitig auch in den Kinos gezeigt werden soll.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.