Tim Cook „Wearables-Business besitzt die Größe eines Fortune 300 Unternehmens“

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

In nahezu allen Geschäftssparten geht es für Apple bergauf. Dazu zählt auch die Kategorie „Andere Produkte“, zu der unter anderem die AirPods, Apple Watch, AppleTV, HomePod und Beats-Produkte gehören. Diese Kategorie sorgte im abgelaufenen Quartal für einen Umsatz von knapp 4 Milliarden Dollar.

Apple Watch, AirPods und Co. weiterhin auf Wachstumskurs

Im fiskalischen Q2/2018 konnte Apple mit den „Anderen Produkten“ einen Umsatz von 3,95 Milliarden Dollar generieren. Dies entspricht im Jahresvergleich einem Wachstum von beeindruckenden 38 Prozent. 

Glaubt man den Aussagen von Tim Cook, so gehörte die Apple Watch zu den beliebtesten Produkte der Kategorie „Andere“. Die Apple Watch, so der Chef des Unternehmens, habe ein Wachstum im zweistelligen Beriech verzeichnet und einen neuen Rekord für ein März-Quartal hingelegt. Auch die AirPods seien nach wie vor ein Verkaufsschlager und Apple arbeite daran, ausreichend Geräte zu produzieren.

Mittlerweile würde Apples Wearables-Business der Größe einem Fortune 300 Unternehmen entsprechen. Traditionell nannte Apple zur Apple Watch keine exakten Verkaufszahlen. Auch zum HomePod nannte Cook keine Verkaufsdetails. Er sieht diesen jedoch als bahnbrechenden Lautsprecher an, der bald in weiteren Ländern erhältlich sein wird und neue Funktionen verpasst bekommt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.