iPhone SE 2: Glas-Vorderseite und Schutzfolie zeigen Notch-Aussparung und nahezu randloses Design

| 18:39 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat ein iPhone SE 2 zwar noch nicht angekündigt, dies hindert die Gerüchteküche jedoch nicht daran, das neue iPhone zu durchleuchten. Bisher hieß es, dass wir einen konsequenten Nachfolger erhalten, der sich von dem iPhone SE nicht groß unterscheiden wird. Nun sind jedoch zwei Fotos und eine Render-Grafik aufgetaucht, die ein iPhone-X-inspiriertes Display vermuten lassen.

Fotos werfen Fragen auf

Erhält das iPhone SE 2 ein „randloses“ Display? Zumindest deutet dies eine Glas-Vorderseite an, die angeblich zu einem SE-Nachfolger gehört. Laut Benjamin Geskin stammen die Bilder aus dem chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo. Die Form des Bauteils erinnert an das iPhone-X-Design. Auffällig ist die Notch, die hier jedoch deutlich kleiner als beim iPhone X ausgefallen ist. Die Zugehörigkeit zum iPhone SE 2 ist jedoch fraglich. Bisher deuten alle Informationen darauf hin, dass sich das Design am Vorgänger orientieren wird.

Weiterhin ist fraglich, wie Touch ID ohne einen Homebutton umgesetzt werden soll. Mit Face ID ist beim günstigen iPhone SE 2 nicht zu rechnen. Im Grunde würde sich hier nur die Rückseite anbieten. Diese ist in unserem heutigen zweiten Hinweis jedoch unberührt.

Wie wir euch bereits berichtet haben, hat der Case-Hersteller Olixar eine eigene Render-Version des iPhone SE 2 veröffentlicht. Der Händler MobileFun bietet diese nun zur Vorbestellung an und präsentiert bei der Gelegenheit eine neue Render-Grafik. Auch hier entdecken wir eine Aussparung für die Notch und ein nahezu randloses Design, was ebenfalls in der Branche für Skepsis sorgt. Nichtsdestotrotz sind die Render-Grafiken dieser ominösen Schutzfolie einen Blick wert.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Horn

    Fake! Wird zu teuer für die Zielgruppe.

    12. Mai 2018 | 18:46 Uhr | Kommentieren
    • Holpino

      Was ist denn die Zielgruppe? Bei Einführung des SE war es nicht so billig wie jetzt. Ich will einfach ein gutes 4“ iPhone, kein 2. Wahl iPhone. Mir sind die anderen zu groß.

      12. Mai 2018 | 21:03 Uhr | Kommentieren
    • Lloigorr

      Der Preis darf gerne schön niedrig bleiben, ist für mich allerdings nicht der Grund, warum ich auf ein neues SE warte.
      Ausschlaggebend ist die Größe 🙂

      13. Mai 2018 | 0:30 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ich finde es sollte ein einfaches Lineup geben mit iPhone Mini (SE2), iPhone (6,1 Zoll) und iPhone Pro (X Nachfolger)

    13. Mai 2018 | 1:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.