Google Drive wird zu Google One: Das sind die Speicheroptionen und Preise

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Bereits zur Google I/O 2018 hat Google vor wenigen Tagen verschiedene Neuheiten bekannt gegeben. Nun gibt es noch einen kleinen Nachschlag. Aus Google Drive wird Google One. Wir verraten euch, welche Speicherpläne Google zu welchen Preisen anbieten wird.

Google Drive wird zu Google One

Ein immer großer werdender Teil unseres Lebens spielt sich im Internet ab. In einem Blogeintrag macht Google darauf aufmerksam, dass man in der Vergangenheit bereits eine sichere und einfache Möglichkeit zur Verfügung gestellt hat, um Daten in der Cloud zu speichern. So erhalten beispielsweise alle Google Kunden 15GB kostenlosen Speicher. In Zeiten von 4K Videos, hochauflösenden Fotos und Co. reicht dies jedoch nicht immer aus.

Aus diesem Grund führt Google „Google One“ ein. Bis zu 30TB Speicher könnt ihr hinzubuchen. Neu ist beispielsweise der 2TB Speicherplan. Der Preis für die 2TB Option wurde halbiert.

Das sind die Speicheroptionen und Preise

  • 15 GB: kostenlos
  • 100 GB: 1,99 Dollar pro Monat
  • 200 GB: 2,99 Dollar pro Monat (neu)
  • 2 TB: 9,99 Dollar pro Monat (neuer Preis)
  • 10 TB: 99,99 Dollar pro Monat
  • 30 TB: 299,99 Dollar pro Monat

Darüberhinaus und im Hinblick auf Google One gibt es noch weitere Neuerungen. Der Speicher kann mit Familienmitgliedern geteilt werden. Ihr erhaltet Support von Experten und Zugriff au verschiedene Rabatte (Hotels, Google Play Store Guthaben etc.). Google One startet in den kommenden Monaten in den USA. Der internationale Start wird folgen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Also abgesehen von den kostenlosen 15 GB Preise genau wie iCloud, abgesehen von den sehr teuren 10 und 30 TB Optionen. Unverständlich, dass diese pro Speicherplatz doppelt so viel kosten wie die 2 TB Option.

    16. Mai 2018 | 1:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.