HomePod: Apple verkauft 600.000 Exemplare im Q1/2018

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im ersten Quartal 2018 rund 600.000 Exemplare des HomePods verkauft. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor, die sich mit dem Markt für intelligente Lautsprecher beschäftigt hat.

Apple verkauft 600.000 HomePods im ersten Quartal 2018

Einer aktuellen Analyse von Strategy Analytics zufolge konnte Apple im ersten Quartal 2018 rund 600.000 HomePods verkaufen. Dies entspricht einem Marktanteil von 6 Prozent. Damit belegt Apple hinter Amazon, Google und Alibaba Platz 4.

Amazon konnte im selben Zeitraum 4 Millionen Echo Lautsprecher verkaufen. Dies führt zu einem Marktanteil von 43,6 Prozent. Gleichzeitig konnte Google 2,4 Millionen Google Home an den Mann und die Frau bringen (26,5 Prozent Marktanteil). Alibaba konnte sich mit 700.000 Einheiten (7,6 Prozent Marktanteil) ebenso vor Apple platzieren. Hinter Apple liegt Xiaomi mit 200.000 Geräten (2,4 Prozent Marktanteil). Ingesamt wurden 9,2 Millionen smarte Lautsprecher im ersten Quartal dieses Jahres verkauft.

Amazon ist nach wie vor die klare Nummer 1 im Markt für Smart Speaker. Allerdings musste Amazon aufgrund der starken Google Home Verkäufe sowie neuen Geräten wie dem HomePod Federn lassen.

David Watkins, Director at Strategy Analytics commented that „Amazon and Google accounted for a dominant 70% share of global smart speaker shipments in Q1 2018 although their combined share has fallen from 84% in Q4 2017 and 94% in the year ago quarter. This is partly as a result of strong growth in the Chinese market for smart speakers where both Amazon and Google are currently absent. Alibaba and Xiaomi are leading the way in China and their strength in the domestic market alone is proving enough to propel them into the global top five.“

Ein paar Aspekte zu dieser Statistik gibt es zu bedenken. Der HomePod lässt sich erst seit Ende Januar in den USA, Australien und Großbritannien bestellen. Seit dem 09. Februar ist er auf dem Markt, so dass der HomePod nicht im gesamten Q1/2018 im Verkauf war. Der HomePod kostet in den USA 349 Dollar. Echo Dot und Google Home Mini gibt es bereits für 49 Dollar. Amazon Echo und Google Home kosten 99,99 Dollar bzw. 129 Dollar.

Ohne wenn und aber steht Apple mit dem HomePod noch am Anfang. Das Gerät ist gerade mal in drei Ländern verfügbar und wichtige Funktionen wie AirPlay 2 sowie Stereo-Paare sind noch nicht verfügbar. Auch Siri hat noch Luft nach oben.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.