4 von 5 Messenger-Nutzern verwenden Emojis beim Schreiben von Nachrichten

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Gibt es immer mehr Emoji-Symbole, weil Emojis immer häufiger verwendet werden oder verwenden wir Emojis immer häufiger, da die Auswahl an Symbolen in den letzten Jahren stark gewachsen ist? Fest steht: Immer häufiger werden Emojis in Nachrichten genutzt.

Im Schnitt werden zwei Emojis pro Nachricht verwendet

Für das 2019er Lineup an Emojis hat Apple erst kürzlich verschiedene Vorschläge eingereicht. Diese werden sicherlich dazu führen, dass die kleinen Symbole noch häufiger verwendet werden. Schon jetzt werden im Schnitt zwei Emojis pro Nachricht verwendet. 4 von 5 Messenger-Nutzern verwenden generell Emojis beim Schreiben von Nachrichten. Genau genommen sind es 79 Prozent.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) schreibt

Unter den Jüngeren zwischen 14 und 29 Jahren nutzen fast neun von zehn (86 Prozent) solche Emojis in Kurznachrichten. In der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen bedienen sich mit 83 Prozent ähnlich viele an den Symbolen, bei den 50- bis 64-Jährigen sind es 74 Prozent. In der Generation 65 Plus nutzt sie immerhin mehr als jeder Zweite (57 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, bei der 1.212 Internetnutzer ab 14 Jahren befragt wurden, darunter 1.074 Nutzer von Messengern.

47 Prozent der Befragten empfindet Emojis beim Texten hilfreich. 5 Prozent der Nutzer sind von ihnen genervt. Acht von zehn Emoji-Nutzern (79 Prozent) finden die Symbole in Textnachrichten lustig. Doch auch Emojis lassen Raum für Interpretation und werden nicht immer gleich verstanden: Für 10 Prozent sind sie mitunter auch missverständlich. So werden durchschnittlich rund zwei Emojis pro Nachricht verwendet. Vier von zehn (41 Prozent) verwenden im Schnitt einen je geschriebenen Text. 31 Prozent der Befragten geben an, in der Regel zwei pro Nachricht zu benutzen. Jeder Sechste (17 Prozent) verwendet durchschnittlich drei Emojis. Bei 7 Prozent dürfen es durchaus fünf oder mehr Emojis pro Nachricht sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.