AirPort Express taucht erneut in iOS 12 Home-App auf

| 12:33 Uhr | 1 Kommentar

Während der Beta-Phase zu iOS 11.4 tauchten Indizien auf, dass AirPort Express AirPlay 2 unterstützen wird. Mit der Beta 2 verschwanden diese wieder, nur um mit der iOS 12 Beta 1 wieder zurück zu kehren.


Erneute Hinweise auf AirPlay 2 für AirPort Express

Den Support von AirPort Express, AirPort Extreme und Time Capsule hat Apple offiziell eingestellt, nichtsdestotrotz könnte AirPort Express noch ein Update erhalten. Zumindest gibt es ein paar zarte Indizien dafür.

Mit iOS 11.4 hat Apple AirPlay 2 eingeführt. Während de Beta-Phase tauchte AirPort Express in der Home-App auf dem iPhone auf, verschwand allerdings wieder. Ähnlich ist es nun mit iOS 12. Wie Appleinsider berichtet, taucht AirPort Express mit der iOS 12 Beta 1 wieder in der Home App auf.

Ob Apple tatsächlich noch ein Firmware-Update für AirPort Express bereit stellt, bleibt abzuwarten. Ehrlicherweise rechnen wir nicht damit. Gleichwohl scheint sich Apple hinter den Kulissen mit der Thematik zu beschäftigen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Karsten Bier

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Apple kleine Homepods entwickelt und mit den Funktionen der Airport Express Geräte verknüpft. Das würde rechtfertigen, dass die APE aus dem Sortiment genommen werden. Und es würde einen Kaufanreiz ergeben. Man würde nicht nur seine Zimmer mit Sprachassistent und Musik ausstatten, sondern auch ein gut funktionierendes WLAN aufbauen. Die Beacon Funktion für Indoor-Navigation könnte darüber auch realisiert werden.

    09. Jun 2018 | 15:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.