Apple bewirbt Pride-Armbänder in verschiedenen Stores

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple in der vergangenen Woche das neue Pride-Armband vorgestellt hat, wird dieses nun in Kombination mit dem neuen Regenbogen Zifferblatt in ausgewählten Apple Retail Stores beworben.

Apple präsentiert neue Pride Armbänder in Apple Stores

Im Rahmen der WWDC 2018 Keynote hat Apple in der letzten Woche ein neues Regenbogen-Armband für die Apple Watch präsentiert. Gleichzeitig schaltetet der Hersteller ein neues Pride-Zifferblatt frei, welches kurz nach der Keynote für alle Nutzer zur Verfügung stand. Seit vergangener Woche Dienstag gibt es die neuen Apple Watch Armbändern auch in den Apple Stores zu kaufen.

Wie 9to5Mac berichtet, hat Apple 13 Retail Stores rund um den Globus (u.a. Apple Regent Street in London und Apple The Summit in Alabama) ausgewählt, um die neuen Pride-Armbänder auf speziellen Tischen in den Fokus zu rücken. Auf den Tischen werden unter Glas verschiedene Apple Watch Modelle gezeigt, die allesamt über die neuen Pride-Armbänder verfügen. Als Zifferblatt ist natürlich das neue Regenbogen-Zifferblatt zu sehen. Parallel dazu hat Apple seine Mitarbeiter zu privaten #applepride Events eingeladen.

Apple setzt sich seit vielen Jahren für Gleichbehandlung und Vielfältigkeit ein. Vor knapp vier Jahren bestätigte Tim Cook öffentlich, dass er schwul sei. Das Unternehmen nimmt regelmäßig an LGBTQ-Paraden teil und bot auch schon einmal vorübergehend ein Regenboden Armband an.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.