Apple startet Serviceprogramm für MacBook- und MacBook Pro Tastaturen

| 8:00 Uhr | 0 Kommentare

Immer mal wieder gab es in den letzten Monaten vereinzelte Berichte darüber, dass die Tastatur bei MacBook und MacBook Pro Modellen nicht richtig funktioniert. Auch Sammelklagen wurden hinsichtlich dieser Problematik in den USA eingereicht. Nun hat Apple ein Serviceprogramm für MacBook- und MacBook Pro Tastaturen ins Leben gerufen.

Apple startet Serviceprogramm für MacBook- und MacBook Pro Tastaturen

Apple schreibt, dass der Hersteller festgestellt hat, dass ein geringer Prozentsatz der Tastaturen bestimmter MacBook- und MacBook Pro Modelle eines oder mehrere der folgenden Probleme aufweist.

  • Zeichen werden unerwartet wiederholt
  • Zeichen werden nicht angezeigt
  • Eine oder mehrere Tasten weisen einen zu hohen Druckwiderstand auf, hängen nach dem Anschlagen oder reagieren uneinheitlich

Weiter heißt es im Apple Support Dokument, dass Apple oder autorisierte Apple Service Provider kostenlosen Service für Tastaturen der qualifizierten MacBook- und MacBook Pro-Modelle. Welche Art der Serviceleistung ausgeführt wird, wird nach der Untersuchung der Tastatur entschieden. So können beispielsweise einzelne Tasten oder die gesamte Tastatur getauscht werden.

Welche Modelle können betroffen sein?

  • MacBook (Retina, 12″, Anfang 2015)
  • MacBook (Retina, 12″, Anfang 2016)
  • MacBook (Retina, 12″, 2017)
  • MacBook Pro (13″, 2016, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13“, 2017, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13″, 2016, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13″, 2017, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15“, 2016)
  • MacBook Pro (15“, 2017)

Andere Modelle sind für dieses Serviceprogramm nicht qualifiziert.

Solltet ihr der Meinung sein, dass ihr von dem Problem betroffen seid, so solltet ihr Apple oder einen autorisierten Service Provider kontaktieren. Habt ihr das Problem bereits auf eigene Kosten reparieren lassen, so könnt ihr Apple kontaktieren und eine Rückerstattung beantragen.

Das von Apple angebotene Serviceprogramm ist vier Jahre nach dem ersten Verkauf des Gerätes im Einzelhandel gültig.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.