Shot on iPhone: Apple veröffentlicht drei neue Fußball-Videos

| 14:21 Uhr | 0 Kommentare

So langsam aber sicher starten wir in die finale Phase der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Insbesondere das heutige Spiel Brasilien gegen Belgien verspricht viel Spannung. Gleichzeitig setzt Apple seine „Shot on iPhone“-Kampagne fort. Im Mittelpunkt steht natürlich der Fußball.

Apple zeige neue Shot on iPhone Videos

Rund um die Fußball-WM hat Apple fußballrelevante Inhalte veröffentlicht. Dies setzt sich zum Start der Viertelfinal-Spiele fort. Die neuen Videos hat Apple im hauseigenen YouTuba-Kanal veröffentlicht. In dem ersten Video sind weibliche Ureinwohner Australien zu sehen, wie diese Fußball spielen. Das zweite Video zeigt eine Gruppe von Mönchen beim Fußballspielen und das dritte Video zeigt zwei rivalisierende portugiesische Fußballmannschaften beim Berlengas Island Cup.

The Heart of Australia

The Heart of Australia. Finding happiness through soccer, Aboriginal Australian girls embrace the sport to create new opportunities for themselves. We get a glimpse inside their cultural heritage and how the community preserves and celebrates its identity.

We acknowledge the traditional custodians of the land, the Ntaria people of the Arrernte nation and their elders past and present.

The ’Wa’ of Soccer

The ’Wa’ of Soccer. A soccer match is an embodiment of life’s struggles in 90 minutes. A group of monks play to connect with the local community, keep fit, and respect the ’wa’ — the peaceful unity and conformity within a social group.

Berlengas Island Cup 2018

Berlengas Island Cup 2018. Rival teams refuse to play on the other’s pitch. They agree to play on neutral territory, the Berlengas islands off the Atlantic coast of Portugal, seven miles from the mainland. The Berlengas Island Cup 2018 hosts Baleal vs. Peniche. It’s a historic match to decide who is champion of the sea and soccer pitch.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.