10 Jahre App Store: interessante Zahlen und Fakten

| 20:38 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Dienstag (10. Juli) feiert der App Store seinen 10. Geburtstag. Wie schnell die Zeit vergeht. Zehn Jahre ist es schon her, dass der Apple App Store mit 500 Apps an den Start ging. Mittlerweile tummeln sich 2 Millionen Apps im App Store und warten auf ihren Download. Nachdem Apple dieses Ereignis bereits vergangenen Woche gefeiert hat, haben wir nun noch ein paar Zahlen und Fakten für euch.

Interessante Zahlen und Fakten zum App Store

In den letzten Jahren hat sich viel getan im App Store. Die Anzahl der verfügbaren Apps ist stetig gestiegen und es gibt nahezu für alles eine App. Die Analysten von Adjust haben ein paar interessante Aspekt zusammengetragen und in einer Grafik veranschaulicht. 

Allein in den USA hat Apple mit der App Industrie rund 2 Millionen Arbeitsplätze geschaffen.Monatlich wird eine App im Schnitt 1,4x aktualisiert. Während das Wachstum an neues Apps seit letzten Jahr sinkt, nimmt die Anzahl der Apps zu. Die Spiele-Sparte ist im App Store mit 17 Prozent am größten. Dahinter folgen Business- und Dienstprogramme. Entertainment ist mit 10 Prozent vertreten.

Aktuell werden 89 Prozent der App kostenlos angeboten, demgegenüber sind 11 Prozent der Apps kostenpflichtig. Kostenlose Apps haben eine durchschnittliche Bewertung von 3,7 von 5 Sternen (Kauf-Apps 3,4 von 5). Die kritischsten“ App-Nutzer wohnen übrigens in den USA, Japan und der Schweiz. In Deutschland bewerten Nutzer eine App mit durchschnittlich 3,6 Punkten.

96 Prozent der Apps sind derzeit quasi unsichtbar und werden als „Zombie-Apps“ eingestimmt. Diese sind nur sichtbar, wenn User speziell nach ihnen suchen. 

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.