Tipp: So erstellt ihr mit iCloud ein Backup eines iPhone und iPad

| 11:14 Uhr | 0 Kommentare

Egal, ob in der iCloud oder direkt am Computer, ihr solltet in jedem Fall ein Backup von euerem iPhone oder iPad anlegen. So seid ihr im Fall X gewappnet, sollte euer iPhone mal verloren gehen, gestohlen werden oder einen Defekt aufweisen.

Tipp: So erstellt du mit iCloud ein Backup eines iPhone und iPad

Apple nutzt in letzter Zeit des öfteren seinen YouTube Kanal, um Tipps rund um das iPhone und iPad auszusprechen. Dieses Mal geht es um das Erstellern von Backups in der iCloud. Wir nutzen diese Möglichkeit mittlerweile seit ein paar Jahren und sind rundum zufrieden.

Um iCloud Backups zu aktivieren, müsst ihr Einstellungen -> Euren Namen -> iCloud anklicken und anschließend iCloud-Backup aktivieren. Anschließend werden automatisch Datensicherungen erstellt, wenn euer iOS-Gerät ans Stromnetz angeschlossen, gesperrt und über WLAN verbunden ist. 

Laut Apple umfasst das iCloud-Backup folgendes

  • App-Daten
  • Apple Watch-Backups
  • Anrufverlauf
  • Geräteeinstellungen
  • HomeKit-Konfiguration
  • Home-Bildschirm und Anordnung von Apps
  • iMessage, Textnachrichten (SMS) und MMS-Nachrichten1
  • Fotos und Videos auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch1
  • Einkaufsstatistik über Apple-Dienste wie Ihre Musik, Filme, TV-Sendungen, Apps und Bücher2
  • Klingeltöne
  • Passwort für Visual Voicemail (dies erfordert die SIM-Karte, die während der Durchführung des Backups verwendet wurde)

Ein Backup eures iPhone, iPad und iPod touch umfasst nur Daten und Einstellungen, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Es erstreckt sich nicht auf die Daten, die bereits in iCloud gespeichert sind. Dazu gehören Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Mail, Notizen, freigegebene Fotos, die iCloud-Fotomediathek, „Mein Fotostream“ Gesundheitsdaten und Dateien, die ihr in iCloud Drive abgelegt haben.

Bei der Ersteinrichtung erhaltet ihr 5GB kostenlosen iCloud-Speicher. Benötigt ihr mehr Speicher, so könnt ihr diesen nachkaufen. 50GB kosten 0,99 Euro monatlich, 200GB schlagen mit 2,99 Euro zu buche und 2TB werden mit 9,99 Euro berechnet.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.