Apples „Carpool Karaoke“ erhält Nominierung für die Emmy Awards

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

Obwohl Apples Spin-off von „Carpool Karaoke“ bei den Fans des Originals nicht besonders gut ankommt, steht nun eine Emmy-Nominierung ins Haus, wie The Hollywood Reporter berichtet. Apples Interpretation sei eine „herausragende Kurzform-Variantenserie“, heißt es auf der Webseite des Komitees.

„Carpool Karaoke“ bei den Emmy Awards

„Carpool Karaoke: The Series“ basiert auf dem Karaoke-Segment von „The Late Late Show With James Corden“. Apples Version der Serie vereint Berühmtheiten, Musiker und Athleten, indem die Stars in einem Auto zusammen Lieder singen.

Die erste Staffel der Show zeigte Promi-Paare wie Will Smith und James Corden; Miley, Noah und Billy Ray Cyrus; Shakira und Trevor Noah; Game of Thrones Stars Sophie Turner und Maisie Williams und viele mehr. Diese Kombination war den Emmy Awards nun eine Nominierung wert.

Neben „Carpool Karaoke“ wurden in der Kategorie „Shortform Variety Series“ einige weitere Formate nominiert. Gemessen an der Konkurrenz, stehen die Chancen für einen Award jedoch nicht schlecht. Die Gewinner der Emmy Awards 2018 werden am 17. September bekannt gegeben.

Shortform Variety Series

  • Between The Scenes — The Daily Show
  • Carpool Karaoke: The Series
  • Creating Saturday Night Live
  • Gay of Thrones
  • Honest Trailers
  • The Tonight Show Starring Jimmy Fallon — Cover Room

„Carpool Karaoke: The Series“ wurde ursprünglich eingeführt, um Apple Music zu bewerben und war zunächst nur in der Musik-App für Abonnenten verfügbar. Apple stellt die Serie mittlerweile jedoch auch über die TV-App auf iOS-Geräten und dem Apple TV zur Verfügung.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.