Apple verkaufte 3,5 Millionen Apple Watches im Q2/2018 – 30 Prozent Wachstum

| 8:48 Uhr | 0 Kommentare

Nach wie vor gibt Apple keine offiziellen Verkaufszahlen zur Apple Watch an. Von daher sind wir auf Analysten-Einschätzungen angewiesen. Nun liegt eine neue Analyse vor, die davon spricht, dass Apple 3,5 Millionen Watches im abgelaufenen zweiten Kalenderquartal 2018 und somit in den Monaten April bis Juni verkaufen konnte.

3,5 Millionen verkaufte Apple Watches im Q2/2018

Die Marktbeobachter von Canalys haben sich mit den Verkaufszahlen der Apple Watch beschäftigt. Demnach konnte Apple im Q2/2018 3,5 Millionen Apple Watches verkaufen. Dies stellt im Jahresvergleich eine Steigerung von 30 Prozent dar. Alles in allem wurden im letzten Quartal rund 10 Millionen Smartwatches verkauft. Apples Marktanteil liegt bei rund 34 Prozent.

Im Herbst letzten Jahres hat Apple erstmals einen LTE-Chip in der Apple Watch verbaut. Dies könnte für viele Nutzer ein Kaufargument gewesen sein. Besonders in Asien ist das LTE-Modell sehr beliebt. In Asien (ohne China) wurden 250.000 Apple Watches verkauft – 60 Prozent entfielen auf das LTE-Modell. Damit war dieses Modell die am häufigsten verkaufte Smartwatch in Asien.

Apple faces a growing threat from competitors, which have started to pass the million quarterly shipments mark,“ said Canalys Research Analyst Vincent Thielke. „Vendors are trying to differentiate their products with advanced heart-rate metrics, smart coaching and mapping, and consumers now have a much wider range of smartwatches to choose from than they did a year ago. Amid further competition from Samsung and Google, rumored to be launching Galaxy and Pixel watches respectively, Apple needs to work out how to drive refreshes in markets such as the US, where its penetration into the existing iPhone installed base has started to level off.“

Wir geben noch einmal zu bedenken, dass es sich bei den Apple Watch Verkaufszahlen um Schätzwerte handelt. Apple selbst gibt keine Apple Watch Verkaufszahlen bekannt, sondern lässt die Umsätze der Apple Watch gemeinsam mit den Umsätzen von Apple TV, HomePod, Beats-Produkten und iPod in die Kategorie „Andere“ einfließen.

Apple Watch 4 und watchOS 5 im Herbst

Im Herbst dieses Jahres gibt Apple watchOS 5 mit vielen neuen Features frei. Nahezu gleichzeitig dürfte die Apple Watch 4 in den Handel gelangen. Es heißt, dass die Apple Watch 4 bei gleichem Formfaktor ein größeres Display, einen leistungsstärkeren Prozessor sowie einen verbesserten Pulssensor besitzt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen