iPhone X – Gedächtnis: Apple bewirbt Face ID

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Vor rund einem Monat hat Apple einen neuen Werbespot „Memory“ geschaltet, um die Vorzüge von Face ID und somit von der verwendeten Gesichtserkennung zu demonstrieren. Nun liegt der Clip auch in der deutsche Sprachversion vor.

Apple bewirbt Face ID

Es ist durchaus normal, dass Apple einen Werbespot zunächst in den USA und in englischer Sprache veröffentlicht. Im Anschluss wird der Clip lokalisiert und international ausgestrahlt. Dies trifft nun auch auf Memory bzw. Gedächtnis zu.

Der Clip „Gedächtnis“ zeigt eine fiktive Quizshow, bei der der Kandidat nach seinem Online-Banking-Passwort gefragt wird. Nachdem die Antwort zunächst aussichtslos scheint und sich das Publikum bereits über ihn lustig macht, greift er zu seinem iPhone X, nutzt Face ID und das Passwort wird automatisch eingegeben. Anschließend springt die Szene in einen Kaffeeshop, in dem der Mann sitzt und dieser siegreich sein Faust ballt. Zum Schluss des Clips heißt es „Dein Gesicht ist Dein Passwort“.

Gedächtnis ist nicht der erste Clip, mit dem Apple Face ID bewirbt. Wir erinnern uns unter anderem an Unlock und Fly Market.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.