iPhone X Plus wird durch iOS 12 bestätigt

| 21:11 Uhr | 1 Kommentar

Neben einem neuen 6,1 Zoll LCD-iPhone und einem direkten Nachfolger des 5,8 Zoll iPhone X erwarten wir in diesem Jahr einen großen Bruder des iPhone X (iPhone X Plus). Genau dieses Modell wird nun durch die iOS 12 Beta bestätigt.

iOS 12 bestätigt iPhone X Plus

Noch rund fünf bis sechs Wochen trennen uns von der nächsten Apple Keynote. Auf dieser wird der Hersteller aus Cupertino neue iPhone Modelle präsentieren. Insgesamt drei neue Modelle dürften auf der Tagesordnung stehen. Das größte der drei Modelle – ein 6,5 Zoll OLED-iPhone – wird nun durch die iOS 12 Beta bestätigt.

Entwickler Guilherme Rambo hat in der aktuellen Beta zu iOS 12 eine Grafik für ein neues und größeres iPhone-Modell aufgetan. Zum Vergleich haben wir euch die Grafik des 5,8 Zoll Modells daneben abgebildet. Genau wie das 5,8 Zoll Modell wird das größere iPhone X Plus über ein vollflächiges Display sowie Face ID verfügen. Einen Homebutton werdet ihr vergebens suchen.

In dem Tweet ist auch eine quadratische Grafik eingebunden. Lasst euch von dieser nicht irritieren. Diese dient nur als Symbolgrafik und lässt sich für beide iPad Pro Größten anpassen. Keine Sorge, es wird kein quadratisches iPad Pro vorgestellt.

Immer mal wieder haben wir in der Vergangenheit erlebt, dass eine iOS Beta Indizien auf bevorstehende Apple Produkte hervorgebracht hat. Dies scheint im Fall von iOS 12 und dem iPhone X Plus (oder wie auch immer Apple das Gerät nennen wird) der Fall sein.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Ballroom

    „…Diese dient nur als Symbolgrafik und lässt sich für beide iPad Pro Größten anpassen. Keine Sorge, es wird kein quadratisches iPad Pro vorgestellt…“ – das könnte genauso gut die nächste Apple Watch Series 4 sein!!!

    Es wird nur noch ein Button oben rechts geben und der Rest über Sensoren.

    🙂

    08. Aug 2018 | 14:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.