Denon und Marantz AV Receiver erhalten AirPlay 2 Updates

| 8:33 Uhr | 1 Kommentar

Gute Nachrichten für Besitzer eines Dennn und Marantz AV Receivers. Die beiden Hersteller haben damit begonnen, Firmware-Updates zu verteilen und damit den Geräten die AirPlay 2 Unterstützung zu verpassen.

Denon und Marantz AV Receiver erhalten AirPlay 2 Updates

Rund um die Freigabe von AirPlay 2 haben zahlreiche Lautsprecher- und AV-Receiver-Hersteller angekündigt, dass sie ihre Geräte mit einem Update AirPlay 2 fähig machen – darunter auch Denon und Marantz.

Nun haben beide Hersteller damit begonnen, entsprechende Firmware-Updates bereit zu stellen. Nach dem Update bieten die AV-Receiver Multiboom-Audio und können mit dem HomePod, AppleTV oder Sonos-Lautsprecher zusammenarbeiten.

Die Apple HomeKit-Webseite listet verschiedene Denon und Marantz Lautsprecher, die AirPlay 2 Support erhalten. Allerdings scheint die Liste nicht vollständig. Poor Audiophile hat vor wenigen Wochen eine etwas längere Liste geteilt.

Sonos hat neulich den Anfang gemacht und als erster Lautsprecher-Hersteller AirPlay 2 Support nachgereicht. Nun folgen Marantz und Denon. Weiter Hersteller, wie z.B. Beoplay, Devialet, Libratone, Naim, Bowers & Wilkins, McIntosh und Bose sind uns ihr Update schon schuldig.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Sascha

    Ich wünsche mir so sehr, dass meine PS4 und Nintendo Switch AirPlay 2 fähig würden, dann könnte ich das Surroundsystem endlich loswerden!

    11. Aug 2018 | 8:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.