Apple TV Managerin Jen Folse verlässt Apple

| 13:11 Uhr | 0 Kommentare

Jen Folse ist ein Name, der den Apple Keynote Zuschauern vielleicht bekannt ist. Als Lead-Designerin des Apple TVs stellte Folse des Öfteren auf den Keynotes neue tvOS-Funktionen vor. Wie 9to5Mac berichtet, werden wir uns bald an ein neues Gesicht auf der Bühne gewöhnen müssen. So gab das Startup Caffeine bekannt, dass Folse von Apple zu der Live-Streaming-Plattform wechseln wird.

Live-Streaming statt Apple TV

Jen Folse war zuletzt als Lead-Designerin für das Apple TV bei Apple tätig, eine Position, die sie seit 2016 innehatte. Folse begann ihre Karriere bei Apple als Senior Design Producer im Mai 2010. Bei Apple begleitete sie die Entwicklung von vier Apple TV Generationen. In Zukunft wird sie ihre Expertise für das 2016 gegründete Unternehmen Caffeine einsetzen.

Caffeine wurde von den ehemaligen Apple-Designern Ben Keighran und Sam Roberts gegründet. Das Unternehmen bietet eine soziale Sendeplattform für Spiele, Unterhaltung und kreative Künste. Hierfür steht Caffeine 46 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln unter der Leitung der Silicon Valley VC Firmen Andreessen Horowitz und Greylock Partners zur Verfügung.

In einer Pressemitteilung von Caffeine kommentierte Folse den Jobwechsel:

„Ich hatte die Absicht noch lange bei Apple zu bleiben, aber als ich mir Coffein anschaute, wurde mir bewusst, dass ich an einer neuen und aufregenden Möglichkeit arbeiten kann, die es Leuten erlaubt Live-Inhalte zu entdecken und zu konsumieren und wusste, dass ich einen Einfluss auf das Produkterlebnis haben könnte. Ich hatte mit Ben zuvor einige Jahre gearbeitet und freue mich darauf, mit dem Rest des talentierten Teams hier bei Caffeine zusammenzuarbeiten, um diese neue Technologie zu den Massen zu bringen.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.