Apple veröffentlicht macOS 10.13.6 Ergänzendes Update 2 für MacBook Pro 2018

| 19:49 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken ein Update für das MacBook Pro 2018 veröffentlicht. Die Aktualisierung hört auf den Namen „macOS High Sierra Ergänzendes Update 2“.

MacBook Pro 2018: Apple veröffentlicht macOS 10.13.6 Ergänzendes Update 2 

Im Juli dieses Jahres veröffentlicht Apple das macOS 10.13.6 Ergänzendes Update um sich den Hitze Problem bzw. der CPU-Drossel anzunehmen.

Vor wenigen Augenblicken hat Apple ein weiteres Update für das neue MacBook Peo 2018 veröffentlicht. Das macOS High Sierra 10.13.6 Supplemental Update 2 for MacBook Pro (2018) kann ab sofort über den Mac App Store heruntergeladen werden.

In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach

Das macOS High Sierra 10.13.6 Ergänzendes Update 2 für MacBook Pro (2018) verbessert die Stabilität und Zuverlässigkeit des MacBook Pro mit Touch Bar (2018) und wird allen Nutzern empfehlen.

Welche Verbesserungen Apple dem neuen MacBook Pro 2018 verpasst hat, wird nicht überliefert. Augenscheinlich hatten sich noch ein paar Bugs eingeschlichen, die man vor der Freigabe von macOS Mojave im kommenden Monat noch beheben wollte. Vereinzelte Nutzer sprachen beispielsweise von knackenden Lautsprechern und Problemen mit dem T2-Chip. Vielleicht hat Apple in diesem Bereich Hand angelegt.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen