iPhone 2018: Analysten prognostizieren Superzyklus

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Obwohl Apple seine neuen iPhones noch nicht angekündigt hat, sind die Erwartungen bereits hoch. Apple wird im September wahrscheinlich drei neue Modelle vorstellen: ein iPhone X Nachfolger, ein neues 6,5 Zoll iPhone X Plus und ein 6,1 Zoll LCD-iPhone. Digitimes ist angesichts dieser Auswahl durchaus positiv gestimmt und berichtet, dass sich Lieferanten auf einen großen Erfolg eingestellt haben. So soll Apple in diesem Herbst der beste Start seit dem iPhone 6 gelingen.

Erfolgreicher Verkaufsstart wird erwartet

Bezogen auf die Verkaufszahlen, konnte Apple diese Generation keine signifikante Steigerung verbuchen. Dank des iPhone X konnte jedoch der durchschnittliche Verkaufspreis deutlich gesteigert werden, was letztendlich zu einem Erfolg für Apple führte. Dieses Jahr könnte Apple mit der kommenden iPhone-Generation das Gleichgewicht zwischen höheren Stückzahlen und den durchschnittlichen Verkaufspreis wiederherstellen. So wird vermutet, dass Apple das erwartete LCD-iPhone für 699 US-Dollar anbieten wird. Mit einem nahezu randlosen Design, einem Face-ID-Kamerasystem und einem A12-Chip wird das LCD-iPhone, trotz eines relativ günstigen Preises, viele Features der Premium-Modelle bieten. Aus diesem Grund gehen Experten davon aus, dass uns ein Verkaufsschlager bevorsteht.

Digitimes vermutet, dass die iPhone-Auslieferungen 70 bis 75 Millionen Einheiten bis zum Ende des Jahres erreichen – das höchste Niveau seit dem iPhone 6/6 Plus Superzyklus. Diese Zahl ist rein auf die neuen 2018er iPhones bezogen, sie beinhaltet nicht die Verkäufe der älteren Generationen.

Weiterhin werden die optimistischen Prognosen von einer Preisreduzierung der neuen OLED-Modelle gestärkt. Analysten vermuten, dass das iPhone X der zweiten Generation um 100 US-Dollar günstiger angeboten wird, als das iPhone X zum Verkaufsstart, was einen Startpreis von 899 US-Dollar entsprechen würde. Die 6,5 Zoll Variante würde nach diesem Preismodell bei 999 US-Dollar beginnen. In unserem Artikelbild seht ihr, wie die neuen iPhones aussehen könnten. Hierbei handelt es sich jedoch um Dummy-Modelle, die größtenteils von Zubehör-Herstellern stammen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen