Neue iPad Pro Renderings zeigen Edge-to-Edge-Display, dünneren Rahmen, Face ID und mehr

| 8:45 Uhr | 1 Kommentar

Seit vergangener Woche wissen wir schon so ziemlich genau, wie das kommende iPhone XS sowie die Apple Watch 4 aussehen werden. Nachdem offizielles Marketing-Material publik geworden war, dürfte Apple in Sachen Design im Hinblick auf diese beiden Produkte im Rahmen der Keynote am 12. September nur wenig Neues präsentieren. Spannend bleibt allerdings die Frage nach dem iPad Pro 2018. Nun tauchen hochauflösende Renderings auf, die auf CAD-Zeichnungen des zukünftigen iPad Pro basieren.

Renderings veranschaulichen Design des iPad Pro 2018

Der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo hat bereits vor Wochen davon berichtet, dass Apple an zwei neuen iPad Pro arbeitet, die sich am Design des iPhone X anlehnen und rund 11 Zoll und 12,9 Zoll Displays mit sich bringen. Darüberhinaus sollen die neuen iPad Pro einen dünneren Rahmen um das Display besitzen und über ein vollflächiges Display sowie Face ID verfügen. Einen Homebutton werdet ihr vergebens suchen.

Leaker Steve Hemmerstoffer hat sich mit den Kollegen von mySmartPrice zusammengetan und auf Basis aufgetauchter CAD-Zeichnungen hochauflösende Renderings zum iPad Pro 2018 entworfen. Auf den Bildern ist das 12,9 Zoll zu sehen. Die Antennenstreifen auf der Rückseite wurden angepasst und erinnern mehr an eine Lösung, wie sie Apple bereits beim iPhone zum Einsatz gebracht hat. Beim näheren Hinsehen erkennt man insgesamt vier Lautsprecher, einen Lightning-Port sowie das Fehlen eines klassischen Kopfhöreranschlusses.

Smart Connector an neuer Position?

Bereits in den letzten Wochen wurde über den Smart Connector beim iPad Pro diskutiert. Diesen findet ihr bei den aktuellen Pro-Modellen auf der längeren Seite, so dass ihr zum Beispiel eine Tastatur im Querformat nutzen könnt. Auf den hier gezeigten Renderings ist der Smart Connector jedoch auf der kürzeren Seite zu erkennen. Soll die Tastatur zukünftig im Hochformat genutzt werden. Irgendwie gewöhnungsbedürftig. Ob dies mit Face ID zu tun hat? Es wird behauptet, dass Face ID nur im Hochformat funktioniert. Allerdings gibt es auch andere Stimmen.

Kategorie: iPad

Tags:

1 Kommentare

  • Screamer

    Das glaube ich eher nicht das das Neue kantisch wie ein iPhone SE ist.

    05. Sep 2018 | 16:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.