Apple AirPort-Dienstprogramm: Update bringt Support für iPhone X

| 20:06 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben sein AirPort-Dienstprogramm für iOS in Version 1.3.5 veröffentlicht. Anders als in den Release-Notes genannt, kümmert sich Apple nicht nur um allgemeine Verbesserungen zur Stabilität und Sicherheit. Vielmehr bringt das Update den Support für das iPhone X mit sich.

Apple AirPort-Dienstprogramm: Update bringt Support für iPhone X

Als Apple im vergangenen Jahr sein neues 5,8 Zoll iPhone X auf den Markt gebracht hat, hat der Hersteller aus Cupertino seine Entwicklergemeinde aufgerufen, Apps für das größere Display anzupassen. Apple selbst hatte es jedoch nicht geschafft, zeitnah alle seine Apps anzupassen. 

Wenige Tage bevor die 2018er iPhone-Modelle präsentiert werden, waren die Entwickler in Cupertino noch einmal fleißig und haben eine der letzten Apps aktualisiert, die noch nicht das iPhone X Update erhalten hatten.

Das Apple AirPort-Dienstprogramm kann in Version 1.3.5 aus dem App Store geladen werden. Im Beipackzettel heißt es

Dieses Update enthält allgemeine Verbesserungen zur Stabilität und Sicherheit

Deutlich spannender ist jedoch die Unterstützung für das 5,8 Zoll Display des iPhone X. Mit dem AirPort-Dienstprogramm verwaltet ihr AirPort Express, AirPort Extreme und AirPort Time Capsule. Die Entwicklung dieser Geräte hat Apple vor Monaten eingestellt. Einzig und allein AirPort Express hat vor wenigen Tagen ein AirPlay 2 Update erhalten.

AirPort-Dienstprogramm
AirPort-Dienstprogramm
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen