Apple bringt Apple Music ins Web

| 8:36 Uhr | 0 Kommentare

Im Juni dieses Jahres gab es erste zarte Hinweise darauf, dass sich Apple Music bald über den Web-Browser nutzen lässt. Dies hat Apple nun offiziell bestätigt. Allerdings können Kunden nicht komplett frei wählen, welche Songs sie über den Browser anhören möchten. Vielmehr sind sie auf die Inhalte angewiesen, die Webseiten-Betreiber auf ihrer Webseite implementieren.

Apple präsentiert „MusicKit on the Web“

Apple informiert derzeit darüber, dass es ab sofort einen Web-freundlichen Musik-Player für Apple Music gibt. Apple Music Abonnenten können sich die jeweils eingebundenen Songs und Alben ib voller Länge anhören. Alle andern Kunden erhalten eine 30-sekündige Vorschau.

Apple schreibt

MusicKit JS ist jetzt auch für benutzerdefinierte Apple Music-Implementierungen verfügbar, so dass Benutzer Songs von Apple Music abspielen können. Apple Music-Abonnenten können Songs zu ihrer Bibliothek hinzufügen, Playlists erstellen und Millionen von Songs im Apple Music-Katalog direkt in einem Browser ohne zusätzliche Plugins abspielen. Einige Javascript oder HTML-Markups sind erforderlich.

Wir haben die sogenannte Apple Music Toolbox bemüht und euch hier ein Beispiel-Album eingebunden, so dass ihr euch das Ganze einmal angucken / anhören könnt. Es kann sein, dass ihr euch erst „oben rechts“ in dem Apple Music Fenster unterhalb des Artikels mit eurer Apple ID anmelden müsst.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.