„iPhone XS Max“ – angeblicher Name des 6,5 Zoll OLED-iPhone

| 20:33 Uhr | 3 Kommentare

In exakt einer Woche wird Apple zur Keynote nach Cupertino laden. In den Räumlichkeiten des Steve Jobs Theaters auf dem Gelände des Apple Parks wird der Hersteller drei neue iPhone-Modelle präsentieren. Nun taucht das Gerücht auf, dass das 6,5 Zoll OLED-Modell auf den Namen „iPhone XS Max“ hören wird.

6,5 Zoll OLED-iPhone soll „iPhone XS Max“ heißen

Das ein oder andere Geheimnis rund um die kommenden iPhone-Modelle wurde bereits gelüftet. Erst vergangenen Woche tauchte offizielles Marketing-Material auf, auf denen das Design zu sehen war. Auch erste Preise sind durchgesickert.

Unbekannt ist zumindest die Namensgebung. Das 5,8 Zoll Modell wird wohl auf den Namen iPhone XS hören. Doch was ist mit dem 6,5 Zoll OLED-Modell. BGR spricht davon, dass man von mehreren Quellen zugetragen bekommen hat, dass sich Apple für den Namen iPhone XS Max entschieden habe. Weiter heißt es, dass sich Apple vom Namen „Plus“ verabschieden wolle. Auch „Pro“ schien nicht der richtige Name gewesen zu sein.

Bleibt weiter fraglich, wie Apple das 6,1 Zoll LCD-iPhone nennen wird. An „iPhone 9“ glauben wir ehrlicherweise nicht. Wir sind gespannt, ob iPhone XS Max tatsächlich zum Zuge kommen wird. Der Namen klingt irgendwie gewöhnungsbedürftig. In der kommenden Woche wissen wir mehr. Die Keynote startet am 12. September 2018 um 19:00 Uhr (deutscher Zeit)

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Tefto

    XS klingt so sinnfrei!

    Klingt nach „Klein“ wie die Kleidergröße XS….

    Da muss Apple doch einfallsreicher sein…. So wie das aktuelle iPad einfach nur iPad heist.

    05. Sep 2018 | 21:01 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Sehr einfallsreich was wegzulassen 😀 Aber ja XS klingt klein, laut Apple sollte man es aber iPhone ten S aussprechen, dann klingt es wieder etwas besser, auch wenn die Allgemeinheit immer das X ausspricht. Theoretisch wird das iPhone ja 11 Jahre alt, eigentlich eine tolle Zahl, iPhone 11, sieht doch eig ganz gut aus. Naja, ich kaufs eh nicht, das 8er rennt noch und auf der Arbeit hab ich ein X liegen und ein S9 und irgendwie, so Technikbegeistert ich bin, die bringen keinen Mehrwert (abgesehen von der Kamera).

      Das erste wasserdichte Smartphone mit randlosem Display, wireless charging, Fingerabdrucksensor im Display und dual SIM wird gekauft, egal von welchem Hersteller, gab’s aber noch nicht soweit ich weiß 🙁

      05. Sep 2018 | 21:16 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Was XS angeht, bin ich ja schon sehr skeptisch. Aber XS Max? Ich glaub es, wenn ich es von Apple höre.

    07. Sep 2018 | 0:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen