Apple Video: Morgan Stanley sagt großen Erfolg voraus

| 13:06 Uhr | 0 Kommentare

Bisher ist nicht viel von Apples neuen Video-Streaming-Plänen bekannt. Für das Angebot, das bereits im nächsten Jahr starten soll, lässt Apple derzeit fleißig TV-Serien produzieren. Morgan Stanley ist nun der Meinung, dass sich diese Bemühungen in hohem Maße auszahlen werden.

Apple Video wird das Service-Geschäft beflügeln

Nahezu wöchentlich berichten wir über eine neue Apple TV-Serie, die das Unternehmen für sein geplantes Streaming-Projekt produzieren lässt. Ein Investment in Höhe von eine Milliarde US-Dollar und Partnerschaften mit großen Talenten sowie erfolgreichen Produktionsfirmen zeigen, dass Apple etwas Großes plant. Leider gibt es derzeit nur sehr wenige Anhaltspunkte, die Rückschlüsse darauf geben, wie Apple die Serien vertreiben wird.

Eine neue Analystennotiz von Morgan Stanley, die AppleInsider vorliegt, befasst sich mit einigen möglichen Modellen, die Apple für die Markteinführung des Video-Dienstes verwenden könnte. So ist die Investment-Bank der Ansicht, dass Apple seine Inhalte auf einem eigenständigen Streaming-Service zu einem niedrigeren Preis als Wettbewerber wie Netflix anbieten wird. Vorstellbar wäre ein Monatsbeitrag in Höhe von 7,99 US-Dollar. Dabei soll Apples Programm eine hohe Qualität bieten, jedoch weniger umfangreich sein, als es beispielsweise bei Netflix der Fall ist.

Eine weitere Option wäre, dass Apple sein Videoangebot mit dem Abonnement von Apple Music und/oder Apple News zu einem einzigen Abonnementpreis anbieten wird. Hier wäre laut den Experten ein Monatsbeitrag in Höhe von 12,99 US-Dollar vorstellbar. Dieser Preis würde auf einem Niveau mit dem in den USA angebotenen Hulu-Spotify Bundle liegen.

Unabhängig für welches Modell sich Apple entscheidet, sehen die Analysten einen großen Erfolg für das Projekt auf das Unternehmen zukommen, was Apples Service-Geschäft vorantreiben wird. Die Analystin Katy Huberty prognostiziert, dass das eigenständige Videoangebot von Apple in sechs Jahren einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar generieren kann, ausgehend von geschätzten 500 Millionen US-Dollar im Jahr 2019. Angesichts dieser guten Aussicht hebt Morgan Stanley das Kursziel für Apple von 232 auf 245 US-Dollar an.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen