Fotos sollen echte Prototypen des 6,1 Zoll iPhone XC zeigen – neue Farben + Dual-SIM

| 20:05 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Tagen haben wir euch auf Fotos aufmerksam gemacht, die das zukünftige 6,1 Zoll LCD-iPhone in unterschiedlichen Farben zeigen. Bis dato gingen wir davon aus, dass es sich dabei Klone bzw. Dummys handelt. Nun heißt es jedoch, dass es sich um echte Prototypen des sogenannten iPhone XC handeln soll.

6,1 Zoll iPhone XC: angeblich Prototypen aufgetaucht

Im Laufe des Tages haben wir bereits gelernt, dass das 2018er iPhone Line-Up auf die Namen iPhone XC, iPhone XS und iPhone XS Plus hören könnte. Beim iPhone XC soll es sich um ein 6,1 Zoll LCD-iPhone handeln, welches sich am Design des iPhone X bedient und über leicht abgespeckte Komponenten verfügen soll. Zudem soll dieses Gerät in „bunteren“ Farben auf den Markt kommen.

Bei den Fotos, die kürzlich aufgetaucht sind, soll es sich um Prototypen des iPhone XC handeln. Zu sehen ist das LCD-Modell in den Farben Weiß, Spacegrau, Roségold und Rot. Genau wie beim iPhone X und iPhone 8 (Plus) soll die Rückseite aus Glas bestehen. Wie bereits in den letzten Wochen öfters zu lesen war, soll das iPhone XC in mehreren Farben angeboten werden. Auf den Fotos sind zumindest vier unterschiedliche Farben zu erkennen. In den letzten Jahren hat Apple das sogenannte Product(RED) unterjährig präsentiert. Ob dies beim iPhone XC auch der Fall sein wird, oder ob die Farbe Rot direkt angeboten wird, wird sich zeigen.

Auf den Fotos ist zudem die Single-Kamera zu erkennen und der Aluminium-Rahmen lässt sich erahnen. Beim iPhone XS (Plus) wird ein Edelstahl-Rahmen verbaut. Auf einem der Fotos ist zudem eine DUAL-SIM Aufnahme zu sehen. Es heißt, dass Apple in bestimmten Regionen – unter anderem in China – ein Dual-SIM iPhone anbieten wird.

Wie immer bei Gerüchten, solltet ihr auch diese mit Vorsicht genießen. Warum die Geräte erst als Klone bzw. Dummys und wenige Tage später als echte Prototypen deklariert werden ist unbekannt. Am kommenden Mittwoch lädt Apple zur Keynote, dann werden wir Antworten auf viele bisher unbeantwortete Fragen erhalten.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.