iPhone XS: schnelleres drahtloses Laden aufgrund höherer Effizienz

| 20:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple bewirbt die Vorzüge des iPhone XS (Max) im Vergleich zum iPhone X mit verschiedenen Aspekten. Schnellerer Prozessor, schnellere Gesichtserkennung, verbessertes Kamerasystem etc. pp. Ein Punkt lautet „schnelleres drahtloses Laden“. Doch was verbirgt sich dahinter?

iPhone XS: schnelleres drahtloses Laden aufgrund höherer Effizienz

Auf welche Art und Weise könnte Apple das drahtlose Laden im Vergleich zum iPhone X verbessern? Bei der Präsentation sprach Apple von einer verbesserten Glasrückseite und genau darin dürfte der Schlüssel zum Erfolg liegen. Aktuell können das iPhone X, XS, XS Max, 8 und 8 Plus mit maximal 7,5W drahtlos geladen werden. Dies hat sich bei den neuen Geräten nicht verändert. Stattdessen wurde die Effizienz des Ladevorgangs verbessert.

Am heutigen Tag sind die ersten Reviews zum iPhone XS und iPhone XS Max erschienen. Sowohl Nilay Patel von The Verge, als auch Matthew Panzarino von TechCrunch berichten, dass sie das schnellere Laden spüren konnten. So gab Patel zum Beispiel an, dass sich das iPhone XS rund 30 Minuten schneller aufladen lässt als das iPhone X. Dies ist sicherlich nicht weltbewegend, allerdings eine willkommene Neuerung, die Nutzer zunehmend veranlassen wird, zum drahtlosen Laden zu wechseln. Diejenigen, die bereits ein Qi-Ladegerät besitzen, müssen sich keine neue Hardware anschaffen, sondern profitieren automatisch.

Weiter heißt es, dass Apple eine größere Ladespule im iPhone XS Max verbaut hat, so dass die Geräte etwas weniger präzise auf den Qi-Ladegeräten platziert werden müssen. Eine weitere Verbesserung, die im Allgemeinen zu einer schnelleren Ladezeit fahren wird. Die Toleranz ist einfach größer, wie die neuen iPhone Modelle auf der Ladematte platziert werden können. Letzten Monat hieß es, dass Apple möglicherweise auf Kupfer bei der Ladespule setzt, um die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen. Ob dies tatsächlich de Fall ist, muss erst ein Teardown zeigen. Dieses erwarten wir am Freitag.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.