Vor dem iPhone XS Verkaufsstart: Tim Cook besucht Store in SoHo – Gast in Morning-Show (Update)

| 15:14 Uhr | 0 Kommentare

Knapp eine Woche ist es her, dass Apple das neue iPhone XS und iPhone XS Max vorgestellt hat. Am kommenden Freitag (21. September 2018) feiert der Hersteller den offiziellen Verkaufsstart (Geräte lassen sich seit dem 14. September vorbestellen). Da ist es nicht verwunderlich, dass die Apple Führungsmannschaft im Vorfeld ordentlich die Werbetrommel rührt.

Tim Cook besucht Store in SoHo

In dieser Woche ist Apple CEO Tim Cook zu Gast in New York. Dabei hat er Apple SoHo einen kleinen Besuch abgestattet. Das Ganze wurde mit einem Foto festgehalten, welches Cook per Twitter geteilt hat. Mit dem Tweet bedankt er sich bei den Apple Store Mitarbeitern rund um den Erdball für die harte Arbeit zum iPhone XS Verkaufsstart am Freitag.

Während des Besuchs kam Apple sowohl mit Angestellten als auch mit Apple Fans ins Gespräch.

Cook zu Gast bei „Good Morning America“

Den Besuch in New York nutzt Cook nicht nur, um den Store in SoHo zu besuchen, morgen früh ist er Gast in der TV-Sendung „Good Morning America“ auf ABC. Cook wird von Robin Roberts interviewt.

Bei dem Gespräch wird es sicherlich um die Keynote in der letzten Woche sowie das iPhone XS, iPhone XS Max und die Apple Watch 4 gehen. Zudem könnte Cook auf den Streit der USA mit China sowie Umwelt- und Datenschutzthemen eingehen.

Bei Besuch bei ABC hat schon fast Tradition. In den vergangenen Jahr trat er schon mehrfach bei dem Sender auf, um die Werbetrommel für verschiedene Produkte zu rühren.

Update 17:40 Uhr: Mittlerweile war Cook bei ABC zu Gast und hat Robin Roberts das Interview gegeben. Erwartungsgemäß sprach Cook über das iPhone XS, XS Max, Apple Watch, den Handelskrieg zwischen den USA und China, sowie weitere Themen. In dem Gespräch ging es auch um den Preis des iPhone XS bzw. XS Max. So kostet das iPhone XS Max 512GB in den USA 1449 Dollar. Cook erklärte, dass das iPhone heutzutage die Funktion zahlreicher Geräte übernehmen würde (z.B. MP3 Player, Kamera, Mobiltelefon etc.) Die Tatsache, dass Mobilfunkanbieter die Geräte zum Monatspreis anbieten würden, würden den Anschaffungspreis gut verteilen und die Geräte erschwinglicher machen. 

Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und führt euch das Interview zu Gemüte.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.